REVIEW

SAXON “Heavy Metal Thunder (2015 Re-release)” (Heavy Metal)

SAXON

“Heavy Metal Thunder (2015 Re-release)”
(Heavy Metal)

Wertung: gut

: 13.02.2015

Label: UDR Music

Webseite: Homepage

So langsam befürchte ich, dass ich einen kleinen SAXON-Veröffentlichungsoverkill erleide. Wenn man in der jüngeren Vergangenheit einen Strich zieht und im Jahr 2011 anfängt zu zählen haben wir 2 Studioalben (“Call to Arms” (2011) und das 2013er “Sacrifice”), wogegen ja wirklich nichts einzuwenden ist; dazu kommen aber die 2 Livepakete “Heavy Metal Thunder – Live” (2012) und “St. George’s Day Sacrifice” (2014), die beiden 2 Dokus “Heavy Metal Thunder – The Movie” (2012) und “The Saxon Chronicles Part II – Warriors of the Road” (2014) und eine Best of-Compilation mit neuaufgenommenen Songs “Unplugged and Strung up” (2013). Dazu gab es immer ordentlich Live-Bonusmaterial und so kann es eigentlich keinen Metalhead geben, der keine Liveshow der Briten im Regal stehen hat.

Im Februar 2015 kommen dann zwei Wiederveröffentlichungen auf den Markt, nämlich die Best of “Heavy Metal Thunder” und Banddoku “The Saxon Chronicles”.

Da es nicht nur Bands und Plattenfirmen vorbehalten ist, alte Schinken neu zu veröffentlichen, bekommt ihr hier das Review zur Originalveröffentlichung von “Heavy Metal Thunder” von unserem Kollegen Raffael aus dem Jahre 2002; natürlich mit Bonusmaterial!

Sie gehören zu den lebenden Legenden im Metal! Mit ihren nun 28 Jahren im Metal Biss haben Saxon noch nichts von ihrem Kultstatus verloren. Nun haben sie ihre größten Tracks noch mal neu eingespielt, so wie sie sie heute spielen würden! Das Ergebnis haut einen, im wahrsten Sinne des Wortes, vom Hocker! Die 13 Tracks der Haupt CD haben einen so kräftigen Sound, dass einem die Spucke weg bleibt!
[…]
Es ist schon ein echtes Erlebnis, meine Lieblingstracks von Saxon in so einem Sound um die Ohren gedonnert zu bekommen! Ich erinner mich noch an mein erstes Saxon Album, das geniale “Crusader” von 1984, damals noch auf LP hat es so manche Runden auf meinen Plattenteller gedreht, nicht zur Freude meiner Eltern und der Nachbarn. Mmh, ob das wohl an der Lautstärke lag?? 😉 Wie dem auch sei, Saxon gehörten für mich jedenfalls zu den Besten und tun es heute noch! Songs wie “Heavy Metal Thunder”, “Strong Arm Of The Law”, “Crusader” oder “Motorcycle Man” und so weiter, sie sind alle auf “Heavy Metal Thunder” vertreten und in einem Sound, dass es ein echtes Erlebnis ist, sie zu hören! Teilweise haben Biff und seine Mannen etwas am Sound gefeilt, so dass einige Tracks etwas anders klingen. Aber gerade das macht, finde ich, das Album noch interessanter, weil es eben nicht nur ein weiteres Best Of-Album ist. Saxon haben viel Arbeit und Liebe in die Tracks gesteckt, um ihren Fans etwas besonderes zu bieten, eben so wie die Lieder heute klingen würden, wenn sie heute geschrieben worden wären. Aber eins haben die Tracks, damals wie heute, gemeinsam: Den typischen ureigenen Saxon-Sound! Ihr merkt, ich komme gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus. Lange Rede, kurzer Sinn – wer sich dieses Kult Teil nicht zulegt, dem ist nicht mehr zu helfen! Für Fans ist dieses Doppel-Album ein Muss!! Jeder Metaller der auch nur einen Teil seiner Sinne beisammen hat, sollte seine Sammlung mit diesem Album erweitern! So sollten ReRecorded Tracks und Best Of-Alben klingen! Saxon schlagen wieder mit dem “Strong Arm of the Law” zu, dass es nur so kracht! Ein wahres Metal Feuerwerk der Klassiker!! Diesen Sound müsst ihr erlebt haben! Harte Gitarren, donnernde Drums und Biff in Bestform! Kaufen Leute!!!
[…]
Für Sammler wird das Ganze auch noch als Doppel PicLP erscheinen. Und das Beste ist, die Doppel CD wird zum Preis von einer in den Läden stehen! Also worauf wartet ihr noch? Zugreifen Leute und in Erinnerungen schwelgen! Wohl eins der Besten Best Of-Alben, die je auf CD gebannt wurden!! (raf)

Das hat unserem Rafael vor 13 Jahren so richtig gut gefallen, wie mir scheint. Die damalige Bonus-CD mit 5 Songs aus San Antonio haben UDR Music durch eine aktuelle Live-CD ersetzt, auf der ihr den 2014er Livemitschnitt vom “Bloodstock”-Festival erleben könnt. Für Neueinsteiger und Komplettisten ist diese Veröffentlichung als Doppel-CD erhältlich. (chris)

Tracklist – CD I
01. Heavy Metal Thunder
02. Strong Arm of the Law
03. Power & the Glory
04. And the Bands played on
05. Crusader
06. Dallas 1PM
07. Princess of the Night
08. Wheels of Steel
09. 747 (Strangers in the Night)
10. Motorcycle Man
11. Never Surrender
12. Denim & Leather
13. Backs to the Wall

Tracklist – CD II “Live at Bloodstock 2014”
01. Sacrifice
02. Power and the Glory
03. Heavy Metal Thunder
04. Battalions of Steel
05. Motorcycle Man
06. And the Bands Played On
07. To Hell and Back Again
08. 747 (Strangers in the Night)
09. Crusader
10. Wheels of Steel
11. Princess of the Night
12. Denim and Leather