News

IN EXTREMO :: Best Of-Album “40 Wahre Lieder” im September

13. July 2017

In zwei aufregenden Dekaden sind IN EXTREMO so zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Formationen zusammen gewachsen, die mit ihrem markanten Sound die gesamte europäische Musiklandschaft geprägt und bis heute Millionen von Hörern begeistert hat. Im September bedankt sich die Truppe um Frontmann Micha “Das Letzte Einhorn” Rhein bei ihren treuen Fans mit einer ganz besonderen Werkschau: Auf der Best Of-Zusammenstellung “40 wahre Lieder” haben IN EXTREMO 40 handverlesene Song-Highlights aus über zwanzig zügellosen Jahren Bandhistorie auf einem opulenten 2CD & 3DVD bzw. 2 Blue Ray-Package zum ultimativen Greatest Hits-Rundumschlag vereint!
2CD im Jewelcase (physisch wie digital)
Ltd Fanbox mit 2CD + 3DVD oder 2 BluRay inkl. aller 3 Live -Konzerte vom “20 Wahre Jahre” Jubiläum auf der Loreley (Die Schiffshow Unplugged) Der Loreley-Freitag “Die ersten 10 Jahre” und der Loreley-Samstag “Die letzten 10 Jahre”) plus WDR-Film: “Verehrt und Angespien – In Extremo – die Doku” plus weiteres Bonusmaterial (Interview/Rückschau)
Liveshows:
21.12.17 Rostock, Moya
22.12.17 Hamburg, Mehr Theater
27.12.17 Frankfurt, Batschkapp
28.12.17 Erfurt, Thüringenhalle
29.12.17 Leipzig, Haus Auensee
30.12.17 Köln, Palladium


 

J.B.O. :: Blast Christmas mit einem Special der Alben “Laut” und “Meister Der Musik”

13. July 2017

2015 haben J.B.O. das 20-jährige Jubiläum der “Expliziten Lyrik” mit einer Tournee gefeiert, auf der das komplette Album live gespielt wurde. Das kam bei den Fans so überragend gut an, dass nichts anderes übrig blieb, als diese Tour zu verlängern.

Nachdem 2017 das Album “Laut!” und 2018 “Meister der Musik” 20. Geburtstag haben, werden J.B.O. bei den Blast Christmas-Shows Ende 2017 ausschließlich Songs dieser beiden Alben spielen.

Blast Christmas-Termine:
16.12. Magdeburg, Factory
22.12. CH-Pratteln, Z7
23.12. Coesfeld, Fabrik
26.12. Karlsruhe, Festhalle Durlach
27.12. Landshut, Alte Kaserne
28.12. Bochum, Zeche
30.12. Leipzig, Hellraiser

VERSENGOLD :: Noch ein Video

13. July 2017

Der zweite Song aus dem neuen VERSENGOLD Album Funkenflug (VÖ 04.08.), zu dem es ein Video zu sehen gibt, heißt “Niemals sang- und klanglos”.


 

SUB DUB MICROMACHINE :: Video mit Alf Ator

10. July 2017

‘Unkind Exit’ ist die dritte Singleauskopplung aus dem aktuellen Album “Settle 4 Force”, inclusive Video produziert von Immergruen Productions.

Den Job des Keyboarders erledigt bei SUB DUB MICROMACHINE ein seit Jahren liebevoll “die Büxe” genanntes Gerät. Da sie in einem Video eher langweilig rüberkommt, suchte die Band Ersatz. Mit freundlicher Unterstützung von Alf Ator von Deutschlands meister Band der Welt, KNORKATOR, wurde dieses Manko beseitigt.


 

THEATRES DES VAMPIRES :: Neues Video “Resurrection Mary”

10. July 2017

Die italienischen Vamir Metaller THEATRES DES VAMPIRES haben eine neues Video zu ihrem Song “Resurrection Mary” veröffentlicht.


 

END OF GREEN :: Erstes Lyric Video

7. July 2017

Als Vorbote zum neuen END OF GREEN Album WVoid Estate”, welches am 4. August bei Napalm Records erscheinen wird, gibt es ein erstes Lyric Video zum Track “Send In The Clowns”.

Michelle Darkness sagt dazu:
“Bad experiences or wrong decisions, they surround around you like heavy weights on your shoulder. Or for example people who pisses you off. Everyone knows about that kind of things. so the stage is yours. A stage for all of these clowns. And the day will come to send in the clowns. Cheers everyone. Well, maybe I’m the biggest clown of all. ;)”

END OF GREEN on Tour:
20.10.17 DE – Berlin / Columbia Theater
21.10.17 DE – Leipzig / Werk 2
03.11.17 DE – Aschaffenburg / Colos Saal
04.11.17 DE – München / Backstage
09.11.17 DE – Nürnberg / Hirsch
10.11.17 DE – Bochum / Matrix
11.11.17 DE – Hamburg / Knust
18.11.17 DE – LKA Longhorn


 

RYGA :: Neues Video

3. July 2017

Nachdem die lettischen Dark-Elektro-Rocker RYGA bereits “Say You Love Me Nowâ” einen der romantischsten Songs vom bald erscheinenden “Catch Her Groove” im April veröffentlichtten (inklusive Video), gibt es nun die Visualisierung von “Bunny Munro Waltz”.


 

FLORIAN GREY :: “The End”

3. July 2017

Nach “Laudanum” und “A Black Symphony” veröffentlicht FLORIAN GREY am 30.06.17 die dritte Single, inkl. Demoversion und dazu gehörigem Video, aus seinem aktuellen Album “GONE”.

“The End” erscheint als digitale Single inkl. Demoversion auf allen bekannten Download-Portalen. Ebenso gibt es direkt vom Künstler eine streng limitierte CD-Fan-Edition.


 

EVA CAN’T :: Erstes Video zum 4. Album

3. July 2017

Die Folk Gothic Doom Band EVA CAN’T präsentiert den ersten Titelsong ihres “Gravatum” aus ihren vierten Album


 

DAYAL PATTERSON :: Black Metal zum Lesen

3. July 2017

                               

Der Index Verlag (u.a. “Lords Of Chaos”, “Looking For Europe”, “Schwedischer Death Metal”) veröffentlicht nun endlich die deutsche Erstausgabe des ultimativen Black-Metal-Nachschlagewerks BLACK METAL: EVOLUTION OF THE CULT von Dayal Patterson sowie den zweiten Band seiner fortlaufenden Reihe zum Thema, THE CULT NEVER DIES VOL. 1. Um die Geschichte des Phänomens Black Metal nachzuzeichnen, verband der sachkundige Autor und Szene-Intimus legendäre Fotos mit ausgedehnten Gesprächen, die er mit den Schlüsselfiguren der Szene führte, zu einem beispiellosen Bild eines Musikgenres, das so extrem wie wegweisend ist wie nur wenige.

In EVOLUTION OF THE CULT beleuchtet Patterson das Genre chronologisch von Webereitern wie Venom, Mercyful Fate oder Celtic Frost über die zweite Welle mit skandinavischen Vertretern wie Mayhem, Emperor oder Dissection und die kommerzielle Hochphase Ende der 1990er (Cradle Of Filth, Dimmu Borgir) bis zu aktuellen Strömungen (Blackgaze, Suicidal Black Metal). Letzteren widmet sich der Autor in THE CULT NEVER DIES VOL. 1 konzentriert, indem er lokale Szenen (z.B. Polen) behandelt und auch eher obskure Underground-Bands zu Wort kommen lässt. Da sein Hauptfokus auf Interviews liegt, geben die Bücher den Spirit der Szene unverfälscht wider und lassen so ein beispielloses Panorama entstehen, das selbst Kennern einen neuen, differenziertern Blick auf die Szene ermöglicht.

THE CULT NEVER DIES VOL. 1 enthält zudem PRELUDE TO THE CULT, das im Original nur gesondert als Fanzine verkaufte Vorspiel zu EVOLUTION mit weiteren exklusiven Gesprächen mit streitbaren Acts wie Taake oder Impaled Nazarene. Beide Bände erscheinen gebunden im hochwertigen Hardcover und bieten mehr als 1.000 Seiten Information inklusive reichhaltiger Bebilderung.