News

THE OTHER :: Zweite Single “She’s A Ghost”

16. September 2017

Mit “She’s A Ghost” präsentieren die Horrorpunks von THE OTHER die zweite Single aus dem neuen Album “Casket Case”. Um euch die Wartezeit bis zur Veröffentlichung der neuen Scheibe am 20.10.2017 zu erleichtern, gibt es zur Single auch ein Lyric-Video. www.facebook.com/theotherhorrorpunk


 

S-TOOL :: Neues Video zum Album “Tolerance 0”

16. September 2017

Ville Laihiala, bekannt aus seiner Zeit bei Sentenced und Poisonblack, hat mit Hochdruck an S-TOOLS Debüt Album “Tolerance 0” gearbeitet. Das Album wird am 27.10. auch bei uns erscheinen. Nach der ersten Single “Hammering”, hat die Band jetzt einen weiteren Song samt Video veröffentlicht. Checkt hier das Video zu “Back To Zero”. Sänger Ville Laihiala kommentiert: “Back To Zero is about the inescapable fact of human race falling back to its’ humble beginning. When the finger hits “reset” the fall is inevitable.”

Neben Ville Laihiala besteht die Band S-TOOL aus Sami Leppikangas und Kimmo Hiltunen, die man bereits von der Band Lullacry kennt, sowie dem Schlagzeuger Aksu Hanttu von Entwine. Der Name S-TOOL entsammt einer Abkürzung des Wortes Severing Tool (Trennwerkzeug).  Laihiala hat kürzlich Pantera und Entombed als Vergleich für den Sound der Band herangezogen. Zwei Bands zu denen die Künstler immer noch aufschauen.


 

THE CRÜXSHADOWS :: Neues Video “Singularities”

16. September 2017

THE CRÜXSHADOWS haben am 01.09.0217 mit dem neuen Album “Astromythology” ihr neuestes Werk veröffentlicht. “Singularities (Calling Heaven)” ist die 2. Single von “Astromythology” und nun gibt es das offizielle Video zum Song:

Auch live werden The Crüxshadows in diesem Jahr unterwegs sein.
“The Astromythology Tour 2017” (präsentiert von Sonic Seducer):
19.09.2017 – Krefeld
20.09.2017 – Frankfurt
21.09.2017 – Nürnberg
22.09.2017 – Leipzig
23.09.2ß17 – Dresden
24.09.2017 – Berlin
26.09.2017 – Hamburg
27.09.2017 – Leiden
28.09.2017 – Köln
29.09.2017 – München
30.09.2017 – Kaiserslautern
01.10.2017 – Wien


 

EÏS :: Gig gegen Spritgeld

10. September 2017

Die deutschen Black Metaller EÏS haben über Facebook einen Aufruf an ihre Fans gestartet:
“Alboin hat sich einen jahrelang gehegten Traum erfüllt und einen Bus für Bandreisen gekauft (hat der Arme aber selbst bezahlen müssen). Wir sind völlig aus dem Häuschen und unfassbar heiß darauf, das Ding zu testen! Deshalb machen wir jetzt mal was Abgefahrenes: Wir spielen im Dezember einen einzigen Gig innerhalb Deutschlands, egal wo, nur gegen Spritgeld, Übernachtung und Verpflegung. In deinem Club, in deinem Wohnzimmer oder auf der Hochzeit deiner Tante – wir laden die Karre voll und blasten alles kurz und klein! Wenn das interessant für dich klingt – schreib uns eine Email an alboin@the-eis-reich.de und erkläre uns, wieso wir ausgerechnet zu dir kommen sollten! Wir sind gespannt und lassen schonmal den Motor warmlaufen!” https://www.facebook.com/eis.official


 

DIARY OF DREAMS :: Album Nr. 13

4. September 2017

Am 29.September veröffentlichen DIARY OF DREAMS via Accession Records ihr 13. Album und nit “Hiding Rivers” gibt es einen Track daraus zu hören.

Live:
12.10. Frankfurt, Batschkapp
13.10. Krefeld, Kulturfabrik
14.10. Hamburg, Markthalle
20.10. Leipzig, Täubchenthal
21.10. Dresden, Reithalle
22.10. Nürnberg, Hirsch
16.11. Hannover, Musikzentrum
17.11. Bremen, Tivoli
18.11. Berlin, Huxleys Neue Welt
24.11. München, Backstage Werk
25.11. Stuttgart, Im Wizemann – Club


 

THYRGRIM :: Details zum neuen Album ‘Vermächtnis’

4. September 2017

Die Black Metaller THYRGRIM geben Details zum kommenden, mittlerweile sechsten Studioalbum bekannt.

“Vermächtnis” wird am 29. September 2017 via Trollzorn erscheinen.

Hass, Leere, Trauer, Wut. THYRGRIMs Musik wird aus den einfachsten und dennoch ureigensten Gefühlen geboren und spiegelt in jedem einzelnen Lied die Abgründe der menschlichen Existenz wieder. Rau und direkt, ohne Kompromisse. THYRGRIM präsentieren einen weit gefächerten Stil und decken so ziemlich alle musikalischen Richtungen des Black Metal ab.


 

INFERNO REQUIEM :: Teaser zum neuen Album

4. September 2017

Die wohl einzige etwas bekanntere Underground Black Metal Band aus Taiwan hat einen langen Teaser für ihr kommendes Album veröffentlicht.
Hörts euch an:

DANIEL CAVANAGH :: Ohne Anathema mit Anneke Van Giersbergen

27. August 2017

ANATHEMA’s Songwriter DANIEL CAVANAGH veröffentlicht Sam 13.10. via Kscope sein Soloalbum “Monochrome”. Anneke Van Giersbergen (ex-The Gathering) ist auf diesem Album bei drei Songs vertreten.


 

MORK :: Neues Studio Album “Eremittens Dal”

27. August 2017

Am 13.10. erscheint das dritte Album der norwegischen Black Metaller MORK auf Peaceville Records mit Gastauftritten von Dimmu Borgir und 1349 Mitgliedern. https://www.facebook.com/MORKOFFICIAL/

“Many have tried, many have failed. Mork nails it” -Nocturno Culto (Darkthrone)
“I have seen the future of black metal, and its name is Mork. Halden Hellfire!…” -Seidemann(1349)


 

EVANESCENCE :: Neues Album ‘Synthesis’ erscheint diesen Herbst

22. August 2017

Zwischen 2003 und 2011 zählte die US-Formation um Sängerin Amy Lee zu den erfolgreichsten Rockbands weltweit, ihre drei Alben “Fallen”, “The Open Door” und “Evanescence” verkauften sich nicht nur millionenfach und wurden mit zahllosen Gold- und Platin-Awards ausgezeichnet, sondern prägten das Alternative-Rock-Genre nachhaltig. Darüber hinaus wurden ihre Veröffentlichungen mit zwei Grammys ausgezeichnet. Im Herbst 2017 erscheint nun mit “Synthesis” das vierte Evanescence-Studioalbum, auf dem die Band zahlreiche Stücke ihres Backcatalogues neu interpretiert. Unter der Regie von Evanescence-Drummer und Produzent Will Hunt (Black Label Society etc.) und Orchester-Arrangeur/Komponist David Campbell entstand so u.a. die ab sofort als Single vorliegende orchestrale Version des größten Evenascence-Hits “Bring Me To Life (Synthesis)”. Der Longplayer wird außerdem die ersten beiden neuen Songs der Band seit 2011 enthalten. Am 14. Oktober startet in Las Vegas eine umfangreiche “Synthesis Live”-Tour.

“In diesem Projekt steckt sehr viel Leidenschaft”, erklärt Sängerin Amy Lee. “Unsere Musik hat so viele Schichten, unter den fetten Drums und Gitarren. Ich wollte schon immer David Campbells wunderbare Arrangements und Programming-Elemente in unserer Musik in den Fokus rücken. Diese Idee löste eine Lawine aus, die letzten Endes dazu führten, dass wir die Songs komplett neu mit einem vollständigen Orchester neu aufnahmen. Nicht nur mit Streichern, ausgefeiltem Programmieren und Herumexperimentieren wie sonst. Es wird auch unsere erste Tour mit Orchester sein. Das neue Material des Albums begeistert mich – neben den beiden neuen Songs gibt es auch viele extrem schöne Intrumental-Momente. Das ganze fließt dahin wie ein gewaltiger, dynamischer Soundtrack.”