Category: Interview

LINDSAY SCHOOLCRAFT :: Cradle Of Filth Sängerin mit Debütalbum

Die CRADLE OF FILTH Sängerin und Keyboarderin LINDSAY SCHOOLCRAFT bringt nach einigen Vorabstücken nun mit “Martyr” ihr Debütalbum heraus. Zuletzt kam aus meiner Sicht oft enttäuschendes Material heraus, wenn es um Gothic Metal mit Frauengesang ging. Im Gegensatz zu früher, wo The Gathering, Xandria oder auch Theatre Of Tragedy mit den weiblichen Gesangsstimmen Meilensteine setzten. […]

ONTBORG :: Von Fans für Fans des skandinavische Sounds

ONTBORG kommen aus Südtirol/Italien und wurden nach der Auflösung von VOICES OF DECAY (nach 20-jährigem Bestehen) von drei ehemaligen Mitgliedern gegründet. Die Musik erinnert an Melodeath der 90er, vornehmlich schwedischer Natur. Ihr Debütalbum “Within The Depths Of Oblivion” macht mir auch nach mehrmaligem Hören immer noch über weite Strecken Spaß zu hören, was mehr als […]

DESASTER :: Ein Pläuschchen mit Kuschke

Ja, da habe ich es doch tatsächlich nach 16 Jahren geschafft, mal wieder in die Zeche Carl nach Essen zu fahren. Anlass dafür war das Endzeit Festival (-> Hier geht’s zum Bericht) mit DESASTER, TRAITOR, DESTROY THEM, DECAPTACON. Mitten im Gewühl lief mir Markus “Infernal” Kuschke über den Weg und da ließ ich mich nicht […]

HARMDAUD :: Hörbare Zusammenarbeit mit Vintersorg

Hinter HARMDAUD steckt Andreas Stenlund, der bis 2002 Live Gitarrist bei Vintersorg war sowie aktiver Sänger bei TME und Gravisphere ist. Sein 2. Album “Skärvor”, das mir persönlich sehr gut gefällt (-> Review hier), wurde von Andreas “Vintersorg” Hedlund höchstpersönlich produziert und man hört ihn auch als Gastsänger mit seinem prägnanten Cleangesang, während Andreas Stenlund […]

THE NEPTUNE POWER FEDERATION :: Exklusives Interview nach dem Probenbesuch in Australien!

Exlusivinterview vom 05.01.2019 in Sydney, Australien Bandcamp / Facebook Als ich während meiner Weltreise erfuhr, dass die australische Psychedlic-Rock´n´Roll-Band THE NEPTUNE POWER FEDERATION im Februar/März nach Deutschland kommen würden, war ich schwer enttäuscht, nicht dabei sein zu können. Ihr aktuelles Album „Neath A Shin Ei Sun“ war das von mir am meisten gehörteste nicht metallische […]

AORLHAC :: Geschichten aus Okzitanien

Mit “L’Esprit des Vents” haben die Franzosen AORLHAC nach 8 Jahren Pause ihre Trilogie beendet. Musikalisch bieten sie Melodic Black Metal in hohem Tempo und sehr dichter Atmosphäre, der durch hymnische Viking Elemente aufgelockert wird. Das Album hat mich sehr beeindruckt und neugierig auf die Band und ihre Verbindung zu Okzitanien gemacht. Für Fragen stand Sänger Spellbound […]

WISBORG :: Die Vertonung der stummen Ästhetik

Ein Duo aus Hannover lässt die Ästhetik alter Stummfilmklassiker des Horror-Genres aufleben und vertont es mit einer ganz eigenen Art des modernen, teils auch staubbedeckten Goth Rocks. Hinzu gesellen sich Synth/Electro Elemente, welche zwischen eingängigen und experimentellen Passagen pendeln. Die Melange aus Sisters, Type 0 und Depeche Mode ist eine elegante Verschmelzung, dessen düsteres Intermezzo […]

Krachmucker TV :: Ein Metal-Youtuber startet durch!

Nachdem im April die erste Folge von KRACHMUCKER TV bei YouTube online ging, bin ich relativ schnell darauf aufmerksam geworden. Auf dem Party.San haben wir Ernie Fleetenkieker dann persönlich getroffen, sympathischer Typ. In der kurzen Zeit von einem 3/4-Jahr konnte er viele Abonnenten um sich scharen. Das waren Gründe genug, um ihm ein paar Fragen […]

ANDRAS :: Das nächste Kapitel der Bandgeschichte

Seit über 20 Jahren sind ANDRAS Teil der deutschen Black Metal Szene und haben sich in dieser Zeit das ein oder andere Mal gewandelt. Im Jahr 2010 erschien mit “Warlord” das bisher letzte Album und der Abschluss der Heathen Metal-Trilogie. 2013 wurde ANDRAS wegen musikalischer Differenzen und gesundheitlichen Rückschlägen vorerst auf Eis gelegt und von […]

FROM NORTH :: Die Kraft aus dem Norden

Das selbstbetitelte Debütalbum der Viking/Folk Metaller FROM NORTH läuft nach etwas Eingewöhnungszeit seit einiger Zeit bei mir rauf und runter. Ihre Mischung aus Metal und Mittelalterinstrumenten ist über die gesamte Spieldauer packend und erinnert am meisten an ELUVEITIE oder auch ENSIFERUM. Trotz Debüt blicken die Männer auf viele Jahre Erfahrung im Metal zurück. Das und mehr verraten sie im […]