News

ILLUMINATA :: Neues Album ab 23. Januar

15. January 2015

Am 23. Januar erscheint das neue Album “Where Stories Unfold” der Österreicher ILLUMINATA!

Aufgenommen mit dem renommierten 60-köpfigen tschechischen Filmorchester (unter anderem bekannt durch die Soundtrack Einspielungen zu Game Of Thrones) bietet das neue Album der über eine Stunde cineastisch metallischen Hörgenuss. Die Musik ist stark beeinflusst vom ‘Larger Than Life’ Sound aktueller Blockbuster und kombiniert auf einzigartige Art und Weise zwei der kraftvollsten und emotionalsten Genres: Filmscore und Metal.

Mehr als drei Jahre lang wurde an der neuen Scheibe gefeilt, in dieser Zeit wurden über 100000 Noten aufgeschrieben und letztendlich zu 350 Seiten Orchesterpartitur zusammengefügt. Sechzig Orchestermusiker, zwei verschiedene Chöre, zusätzliche Streicher Solisten und fünf hochmotivierte Bandmitglieder haben ein Album geschaffen, welches sich durch Detailreichtum, Innovation und durch eine topmoderne Produktion auszeichnet. Somit dürfen sich nicht nur Fans der Female-Fronted-Metal Szene auf dieses Release freuen: Ob gruseliges Irrenhaus, friedliche Wälder oder Karussell des Lebens – die thematische Vielfalt der Musik weckt unmittelbar Bilder und Emotionen – der perfekte Soundtrack fürs Kopfkino! Welcome to Hollywood!

Die erste Single-Auskopplung “Phoenix” ist seit dem 14.01.2015 erhältlich und es gibt hier dazu ein Lyric Video, sowie Album Trailer/ Pre-Listening/ Teaser Orchestral Recordings. ein erster Geschmack, was einen mit dem neuen Album “Where Stories Unfold” erwarten darf!

Lyric Video “Phoenix”:

MOONSPELL :: Details zum neuen Album

15. January 2015

“Extinct” erscheint am 06.03.2015 via Napalm Records. Ein Making Of des neuen MOONSPELL Albums wird zudem als 80-minütige Dokumentation auf einer Bonus DVD der erhältlichen Mediabook Edition veröffentlicht, die sämtliche Schaffensprozesse des neuen Albums einfängt und gekonnt mit Interviews & Statements von Wissenschaftlern zum Thema “Extinction” abgerundet wird.

MOONSPELL TOUR 2015
/w Septic Flesh
12.03.15 NL – Nijmegen / Doornroosje
13.03.15 NL – Haarlem / Patronaat
14.03.15 BE – Vosselaar / Biebob
15.03.15 DE – Darmstadt / Steinbruch Theater
16.03.15 DE – Essen / Turock
17.03.15 DE – Hamburg / Knust
18.03.15 DE – Berlin / K 17
19.03.15 DE – Munich / Feierwerk
20.03.15 CH – Pratteln / Z 7
21.03.15 CH – Vevey / The Rocking Chair
03.06.15 DE – Geiselwind / Out & Loud Festival – Napalm Records Label Night

SAMSAS TRAUM :: Tour verschoben

15. January 2015

Die geplante POESIE TOUR 2015 der Band SAMSAS TRAUM + special guest: WEENA MORLOCH muss von März/April in den November 2015 verlegt werden.

Hier das Statement der Band Samsas Traum ( Alexander Kaschte ) über die Gründe der Tourverlegung:

“SAMSAS TRAUM und WEENA MORLOCH werden ihre für März/April 2015 angesetzte Tournee um ein halbes Jahr verschieben! Bisher verkaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Schweiz wird von uns im April trotzdem besucht, und das Amphi-Festival 2015 bleibt ebenfalls stehen. Wer mehr über unsere Gründe für die Entscheidung zur Verlegung der Tour erfahren möchte, sollte die folgenden Zeilen lesen.

Das Jahr 2014 war für sämtliche Mitglieder von SAMSAS TRAUM auf die eine oder andere Weise schwierig. In meinem Fall haben die Veröffentlichung von “Das Buch der toten Kinder” und “Weißer als das Wasser” sowie die Reisen in die Ukraine mein Selbstbild fundamental verändert. Zwischen mir als Mensch, mir als Künstler und der Figur, die ich in den letzten Jahren im SAMSAS TRAUM-Kosmos dargestellt habe, bestehen keine Gemeinsamkeiten mehr. Ende 2014 sah ich mich mit einer Band konfrontiert, von der ich mich emotional vollkommen abgespalten hatte.

Parallel dazu waren die Tage, an denen im letzten Jahr wirtschaftliche Hindernisse, personelle Fragen und SAMSAS TRAUM-relevante Probleme diskutiert wurden, ohne Zahl. Ende 2014 hatten wir einen Punkt erreicht, an dem wir erkennen mussten, dass sich die Band nicht mehr um unsere Liebe zur Musik, die von ihr transportierten Inhalte und die Freunde an Konzerten dreht: Bei SAMSAS TRAUM ging es nur noch um Stress und Finanzierungen, um Budgets und Rechnungen, um Bandfotos und Promotion, um Zielgruppen und die uns verbleibenden Möglichkeiten, sie zu erreichen. In einer Welt, in der man immer weniger Platten verkauft, in der immer weniger Menschen Konzerte besuchen und in der immer weniger gelesen wird, sollte man als Künstler wenigstens in seiner Kunst Erfüllung finden. Erfüllung fand ich in SAMSAS TRAUM allerdings seit “Heiliges Herz – Das Schwert deiner Sonne” nicht mehr, und selbst die Freude am “Asen’ka”-Album wurde mir durch die Vielzahl während der Produktion auftretender Komplikationen vergällt.

Wir haben das Weihnachtskonzert 2014 bewusst zum Anlass genommen, uns zu besprechen und unsere Band sowie unser Publikum genau zu betrachten. Wir standen vor der Entscheidung, SAMSAS TRAUM entweder aufzulösen oder die Band auf den Kopf zu stellen, auszuleeren und mit den Inhalten zu befüllen, die wir fortan wieder in SAMSAS TRAUM sehen wollen. Wir haben uns für letzteres entschieden – unter der Voraussetzung, dass wir die Entwicklung unserer Band korrigieren. Um es auf den Punkt zu bringen: Für SAMSAS TRAUM zählt nichts mehr. Nichts mehr außer der Musik, die wir wirklich machen wollen.

Es ist mein erklärtes Ziel, Lieder zu schreiben, die einerseits anstrengen, andererseits Mut machen, die unterhalten und bilden. Für das nächste SAMSAS TRAUM-Album – das ein inhaltlich harter Brocken wird, an dem wir zum ersten Mal in der Bandgeschichte gemeinschaftlich arbeiten und das durch die Mitwirkung von Jochen und Michael enorm an Qualität gewonnen hat – brauchen wir im Angesicht all der Umwälzungen mehr Zeit als erwartet, die Veröffentlichung wird sich verzögern. Eine Tour im März/April 2015 macht damit keinen Sinn mehr.

Wir entschuldigen uns für die Umstände, die wir einigen von euch mit der Verlegung der Tour machen und danken euch für euer Verständnis. Anstatt das – unserer Meinung nach – bisher beste SAMSAS TRAUM-Album übers Knie zu brechen, ziehen wir es vor, eine ausgereifte Platte abzuliefern und eine Tour zu fahren, die uns und euch in jeder Hinsicht glücklich macht.”

Es freut uns Euch die neuen aktuellen Konzerttermine ankündigen zu dürfen:

SAMSAS TRAUM – POESIE TOUR 2015
special guest: WEENA MORLOCH
03. 04. 2015 Zürich (CH) | XTRA Limmathaus @ Schwarzer Ball Festival 2015 *
26. 07. 2015 Köln | Amphi Eventpark @ Amphi Festival 2015 *
13. 11. 2015 Mannheim | Alte Seilerei
14. 11. 2015 Hamburg | Markthalle
15. 11. 2015 Hannover | Musikzentrum
17. 11. 2015 München | Backstage Club
18. 11. 2015 Erfurt | From Hell
19. 11. 2015 Berlin | C – Club
20. 11. 2015 Bremen | Tivoli
21. 11. 2015 Bochum | Matrix
24. 11. 2015 Wien (A) | Szene
25. 11. 2015 Aschaffenburg | Colos-Saal
26. 11. 2015 Nürnberg | Hirsch
27. 11. 2015 Glauchau | Alte Spinnerei
28. 11. 2015 Singwitz ( bei Bautzen ) | Kesselhaus
* ohne WEENA MORLOCH

BEYOND THE BLACK :: Debütalbum Mitte Februar

13. January 2015

BEYOND THE BLACK spielen Female Fronted Metal, der zwischen Epik und Pomp pendelt, zwischen filigranen Gothic-Melodien und kräftigen Gitarrensolos. Immer im Fokus: Die Stimme der 19-jährigen Jennifer Haben. Gemeinsam mit Freunden, allesamt studierte Musiker, deren Einflüsse ein breites Spektrum von Evanescence bis Pantera umfassen, gründete sie die Band in Mannheim..

Am 13.02.2015 erscheint nun das Debüt Album “Songs of Love and Death”!

Im Rahmen ihrer aktuellen GB Tour supporten Beyond The Black aktuell Saxon! Am 07.02.2015 gibt es in London im Shepherds Bush Empire dann das Abschlusskonzert!

MYRKGRAV :: Skandinavischer Folk Metal

9. January 2015

Seit Dezember 2014 dürfen anspruchsvolle Freunde von skandinavischem FOLK METAL die neue MYRKGRAV Single “Vonde Auer” wonnig genießen. Mit “Vonde Auer” macht Tonleiterkünstler Jensen genau da weiter, wo er mit der 2013 erschienenen EP “Sjuguttmyra” aufhörte.

Vorab-Hörprobe hier:
https://soundcloud.com/metalmessage/myrkgrav-vonde-auer

Website: www.myrkgrav.no
Facebook: https://www.facebook.com/myrkgrav
Bandcamp: www.myrkgrav.bandcamp.com
Youtube: http://youtube.com/user/Fattifolkskremarn

ELECTROPOP.10 :: Jubiläumsausgabe

9. January 2015

Am 27.02.2015 erscheint die Jubiläumsausgabe der conzoom Records electropop. Serie.

Im gewohnten Stil, abwechslungsreich und frisch präsentieren sich erneut 13 neue aufstrebende Gruppen und Künstler auf “electropop.10”. Einmal mehr gibt conzoom Records innovativen Bands, die bislang noch nicht so bekannt sein, eine qualitativ hochwertige Basis, um sich zu präsentieren. Zu einem geringen Preis kann man hier wunderbare neue Gruppen entdecken, deren Songs in hervorragender Qualität auf eine über 70 minütigen Entdeckungsreise einladen. Neben der normalen Edition der CD wird es auch noch eine spezielle Edition geben, der eine Promotional-CDr beiliegen wird, die noch weitere interessante Songs von diversen Bands beinhalten wird.

Jeder, der eine electropop.10 Compilation direkt bei conzoom Records bis 15.01.2015 bestellt, erhält einen Nameneintrag ins CD Booklet!

Hier der Bestelllink:
http://www.conzoomrecords.com/index.php/de/shop/product/view/1/39

Tracklisting:
01. Dead Man Recovering – Dignity (Extended Version)
02. Electro Planet – Way To The Planet (Remix by Eduard Reik)
03. Electro Spectre – Your Love Is A Criminal (The Vibe Of Vice Remix)
04. Heliophile – Econocide (Extended Mix)
05. Kartagon –- Rescue Me (KKartagon Club Mix)
06. Naommon – Beginning Everyday (Arôme Artificiel’s Mix)
07. Pos.:2 – Only Electropop (Conzoom Edit)
08. Sinestar – Fortunes Faded (Krammix Liberator Remix)
09. The Voice And The Snake – Children Of The Sun (Ricardo Autobahn Extended Edit)
10. Vaylon – Lost (Extended Mix)
11. X-Sonic – Machine Language (128K Extended Ram Remix)
12. Zero-Eq – Discodark (Extended Mix)
13. Zoon Politicon – Mercy 2014 (Extended Version)

MAX CAVALERA (Sepultura, Soulfly) :: Die Biografie

9. January 2015

“Roots, Karma, Chaos” behandelt die Geschichte von Sepultura und Soulfly – zwei der bekanntestten Heavy-Metal-Bands der Welt – offengelegt von einem Musiker, den die Szene allerorts respektiert wie kaum einen zweiten. Das Buch ist viel mehr als eine Aneinanderreihung von Ausschweifungen eines Rockstars. Max Cavalera legt eine schonungslose Lebensbeichte ab – über die Entbehrungen einer Jugend in Brasilien, das lange auf keiner Metal-Landkarte verzeichnet war, und die Millionenerfolge einer Band gegen alle Widrigkeiten, die er gemeinsam mit seinem Bruder Iggor gegründet hat: Sepultura. Max gibt erstmals die genauen Hintergründe seiner Trennung von Sepultura preis, in deren Verlauf jahrelang Funkstille zwischen ihm und seinem Bruder herrschte, ehe er auf die Gründung von Soulfly eingeht, eine der kommerziell erfolgreichsten Metal-Bands des neuen Jahrtausends. Daneben spricht die Ikone unumwunden über die erschütternden Nachwirkungen der Tode seines Vaters, Stiefsohns und Enkels sowie seine Probleme mit Alkohol und anderen Drogen – nicht zu vergessen seine Aussöhnuung mit Iggor bei Cavalera Conspiracy. Mit der Unterstützung von Joel McIver, Autor von mehr als 25 Büchern, ist eine Lektüre für jeden Metal-Fan entstanden. Das Vorwort stammt von Dave Grohl.

PROPHECY FEST :: Mit Empyrium in Balver Höhle

9. January 2015

Am 19. September 2015 wird das erste Prophecy-Label-Festival seit neun Jahren stattfinden. Mit der Balver Höhle wurde der passende Veranstaltungsort für das Prophecy Fest mit einzigartigem Ambiente und überragender Akustik gefunden. Balve liegt zwischen Dortmund, Köln, Frankfurt und Hannover. Die Balver Höhle ist die größte Kulturhöhle Europas. Die Werkstatt des Schmieds Wieland befand sich laut germanischer Sage in der Balver Höhle.

Voraussichtlich 6-8 Künstler werden beim Prophecy Fest auftreten, bereits bestätigt sind Empyrium. Die Band, mit der die ganze Prophecy-Geschichte begann, wird uns mit einem ihrer seltenen Konzerte beehren. Zum allerersten Mal spielen Empyrium ein besonderes Programm mit Stücken von “A Wintersunset…”, “Songs Of Moors & Misty Fields” und “The Turn Of The Tides”.

Weitere Informationen und regelmäßige Aktualisierungen:
http://de.prophecy.de/prophecy-fest/
https://www.facebook.com/events/1573011276267605/1586411258260940/

Eintrittskartenreservierung:
http://de.prophecy.de/kaufen/prophecy-fest-2015-reservation.html

CRIMSON SWAN :: Bei Quality Steel Records

9. January 2015

Die Hamburger Death-Doom Newcomer CRIMSON SWAN haben einen Vertrag bei Quality Steel Records unterzeichnet. Das Debut-Album wird im März 2015 veröffentlicht. http://www.crimsonswan.de

QNTAL :: Mit neuem Album auf Tour

5. January 2015

QNTAL, die Pioniere des Mediaval-Electronic Pop sind nach sechs Jahren Pause mit einem neuen Album zurück. Mit ihrem neuen Album “Qntal Vll”, welches am 21.11.14 veröffentlich worden ist, ist die Gruppe um Syrah und Michael Popp, beide Absolventen des Mozarteum Salzburg, im Februar auf Deutschland Tour.

04.02.15 Köln, Die Werkstatt
06.02.15 Bochum, Christuskirche
07.02.15 Mannheim, Alte Seilerei
08.02.15 Nürnberg, Rockfabrik
10.02.15 Leipzig, Moritzbastei
11.02.15 Berlin, Lido
14.02.15 Hamburg, Markthalle
21.02.15 München, Backstage