MOONREICH “Fugue” (Black Metal)

MOONREICH

“Fugue”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 07.06.2018

Label: Les Acteurs De L’Ombre Productions

Webseite: Homepage, Facebook, Bandcamp

2015 konnten mich MOONREICH mit ihrem dritten Album „Pillars Of Detest“ nicht so recht packen (Review hier).
Der neue Longplayer dagegen, weiß mich wesentlich mehr zu überzeugen.
Der Sound ist im Vergleich zum Vorgänger passender zur Musik ausgefallen, auch wenn der Sound von „Pillars Of Detest“ gefallen hat.
Hier geht es etwas klarer zu Werke, etwas differenzierter zudem.
auch musikalisch hat man sich meines Erachtens etwas weiter zum Black Metal hinbewegt, sprich die Einflüsse anderer Genres sind weniger, bzw. besser an Black Metal angelehnt und integriert. Dennoch befindet man sich in der typischen Schnittmenge des französischen Labels für BM + X, was mir aber auch gefällt.
Die ersten beiden Tracks, „Fugue Pt.1…“ + „Fugue Pt.2…“ fallen zudem atmosphärisch dichter aus, als ich den Vorgänger bei kurzem Querhören empfinde.
Songs wie „With Open Throat For Way Too Long” kommen mir hingegen härter und kompromissloser vor mit starker schwedischer Note, auch wenn kurze Parts, die aus dem Hardcore-, Metalcorebereich hinzugezogen wurden, zwar gute Abwechslung bieten, jedoch teilweise atmosphärisch etwas fehl am Platze wirken, selbst wenn sie nicht schlecht klingen.
Hinzu kommt bei der neuen Scheibe, die mir als Digipack vorliegt, das ein wirklich gutes Layout das Album für mich zudem ansprechender macht.

Ordentliche Steigerung zum letzten Output. Damit haben die französischen Hauptstädter bei mir beliebt gemacht. (hendrik)