WILDERNESSKING “… And The Night Swept Us Away/The Devil Within” (Black Metal)

Online seit 24.07.2016

cover-1WILDERNESSKING

“… And The Night Swept Us Away/The Devil Within”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 22.07.2016

Label: Les Acteurs De L´Ombre Productions

Webseite: Homepage, Facebook, Bandcamp

Nach dem voll überzeugenden Album „Mystical Future“ (Review hier) schießen Les Acteurs De L´Ombre Productions ein tolles Vinyl hinterher.  Die beiden beiden EP´s, … And The Night Swept Us Away von 2012 und The Devil Within von 2014 werden als Re-Release auf einer Vinyl limitiert auf 300 Einheiten herausgegeben. CD oder Tape wird es hier nicht geben. Jede EP erhielt zusätzlich einen Extrasong.
Ein dreieinhalb minütiges ruhiges Instrumental, welches an Solstafir erinnert führt in die Scheibe ein, die mit „… And The Night Swept Us Away” startet. Dann jedoch geht es beim Titelsong gleich ziemlich schwarz weiter. Man kann soundtechnisch schon hören, dass die Aufnahmen älter als das letzte Album sind, der Stil der Band ist aber deutlich zu erkennen. Ein fast 6-minütiges ruhiges Akustikstück beendet die Raserei dann vorerst wieder, um dann mit einer Studioliveaufnahme des Titelsongs aus diesem Jahr die erste EP abzuschließen.
Die B-Seite „The Devil Within“ ist dann akustisch durch einen anderen Sound klar erkennbar.
Musikalisch etwas härter als das letzte Album, vielleicht liegt es auch am Sound, spricht mich diese Hälfte stärker an.
Track 2 namens „Flesh“ sticht positiv hervor durch seine Mischung aus Härte und guten Melodien. Auch der Titeltrack der 2014er EP weiß trotz mehr als 10 Minuten nicht langweilig zu werden. Der Extratrack „Decay“ ist dann um einiges ruhiger.
Musikalisch ansprechend würde ich diese Veröffentlichung eher für Fans oder Vinyljunkies einstufen. (hendrik)

_