VON EINST “Prophezeiung der Ahnen” (Instrumental/Soundtrack)

VON EINST

“Prophezeiung der Ahnen”
(Instrumental/Soundtrack)

Wertung: Geht so

VÖ: 2011

Label: Eigenproduktion

Webseite: www.voneinst.de

Mit einem (fast) rein instrumentalen Projekt macht das Soloprojekt VON EINST auf sich aufmerksam. Ein nahezu reinrassiger Filmsoundtrack, basierend auf Tasteninstrumenten mit Bass und Drums als Unterstützung, ist hier zu hören. Die ein oder andere schöne Melodien, die hier im Mittelpunkt steht, lässt einen schon mal abschweifen und etwas träumen. Doch trotz interessanter Ansätze wird’s auch schnell langweilig auf den 24 Minuten. Vielleicht hätte man jeden Song wie im Intro mit einem geflüsterten Text hinterlegen sollen, mit etwas Vocals sähe die Sache vielleicht anders aus. So kommen Fans von ENID (wenn man sich auch da den Gesang wegdenkt) auf ihre Kosten hier und da, aber außer einem “interessant” wird von dem Soundtrack “Prophezeiung der Ahnen” nicht viel übrig bleiben, denke ich. (eller).