VARIOUS “Ván Compilation 2013” (Label Sampler)

VARIOUS

“Ván Compilation 2013”
(Label Sampler)

Wertung: Empfehlung

: bereits erschienen

Label: Ván Records

Webseite: www.van-records.de

Ván Records kennt jeder von uns. Wenn ihr das Label nicht kennt: schämt euch und hört Kate Perry. Gestartet als Brutstätte des besten, was der Black Metal zu bieten hat, hat man sein Gesicht in den vergangenen Jahren deutlich verändert, ohne jemals einen falschen Schritt gemacht zu haben. Was Sven von Ván Records veröffentlicht ist irgendwie immer von erlesener Qualität was sowohl die Musik, als auch die Aufmachung betrifft. Halbgare Releases für den Grabbeltisch hat es noch nie gegeben, sondern immer Auflagen, die den Sammler und Freund ernsthafter Kunst vor Freude mit der Zunge schnalzen lässt.

Wer dieser Tage bei Ván bestellt, wird sich wundern, dass er eine weitere CD im Päckchen finden wird, aber das Label hat sich entschlossen, einen Label-Sampler jeder Bestellung beizulegen! Und zwar wieder einmal keine schnöde Papphülle und ähnlich anspruchsloses, sondern ein schönes Digipak aus rauem, schwarzen Karton mit beeindruckender Silberprägung und einem 13seitigen Booklet.

Musikalisch bietet der Silberling exakt 80 Minuten Musik von 13 Bands des Labels und enthält auch einige Überraschungen. Auf eine Besprechung der einzelnen Songs darf ich verzichten, aber die Tracklist sagt sowieso mehr als tausend Worte! Von Dark Soul, Psychedelic, Occult Rock über Doom und Heavy Metal bis hin zum scheppernden Black Metal ist alles vertreten, was Spaß macht und für Sammler und Neueinsteiger ist das eine feine Sache. Mit SORTILEGIA und DREAD SOVEREIGN hat man auch zwei Bands an Bord, die bisher (meines Wissens nach) noch nicht über Ván Records veröffentlicht haben.

SELIM LEMOUCHI & HIS ENEMIES – Thistle
DARIO MARS AND THE GUILLOTINES – Shine on me
THE RUINS OF BEVERAST – Malefica (premaster Version)
DREAD SOVEREIGN – Thirteen clergy to the flames
THE DEVIL’S BLOOD – White storm of teeth
YEAR OF THE GOAT – Spirits of fire
THE HORSEHEAD UNION – Gotta choke
GOLD – Antebellum
VANDERBUYST – Lecherous
ATTIC – Edlyn
SORTILEGIA – Limen tenebrae lucis
KERMANIA – Kehre heim (Rough Mix Version)
URFAUST – Die kalte Teufelsfaust (Live in Dublin)

Daher mein Aufruf: bestellt doch mal zackig die neuen Scheiben von SELIM LEMOUCHI & HIS ENEMIES, SALIGIA oder THE DEVIL’S BLOOD, gerne auch die neue Single von DARIO MARS AND THE GUILLOTINES oder andere feinste Ware (wie z.B. das beste Black Metal-Album einer deutschen Band (NAGELFAR “Hünengrab im Herbst”, das ist keine Arschkriecherei, das ist meine Wahrheit) auf www.van-records.de und greift dieses leckere Sammlerteil ab! (chris)