TOTAL ANNIHILATION “Extinction” (Thrash Metal)

Online seit 23.04.2012

TOTAL ANNIHILATION

“Extinction”
(Thrash Metal)

Wertung: gut

: 03.03.2012

Label: Firefield Records

Webseite: www.total-annihilation.ch

Alles beim Alten im Hause TOTAL ANNIHILATION? Ja, irgendwie schon. Der Mix aus deutschem und amerikanischem Thrash funktioniert auf Langrille Nummero zwo ganz hervorragend und doch kommt es mir vor, als hätte man ein feineres Gespür für Songwriting entwickelt, denn die Abwechslung in den Songs kommt besser rüber. Grandios ist auch “Verdun” geraten, welches schleppend über das Schlachtfeld kriecht und aus dem üblichen Schema deutlich ausbricht.
An weiteren Stellen treten nicht nur die üblichen Referenzen auf (KREATOR, DESTRUCTION, EXODUS oder TESTAMENT, sondern man mopst sich ansatzweise den OVERKILL-Groove und fügt so noch eine andere Facette dazu, was mir sehr gut gefällt. OK, “Black Jack und Nutten” ist der Quasi-Nachfolger von Thrash Metal und Dosenbier” und haut in die gleiche holprige Kerbe, begeistert mich leider wieder nur bedingt, wird aber sicherlich bei einigen Metal-Partys gezockt werden. Ich freu mich, dass die Band sich dezent weiterentwickelt und so dafür sorgt, dass der Thrash am Leben bleibt. (chris)

_