REVIEW

THE SEARCH “Our Need For Solace” (Wave Pop)

THE SEARCH

“Our Need For Solace”
(Wave Pop)

Wertung: Gut

VÖ: 27.06.2014

Label: afmusic

Homepage

THE SEARCH hatten im Jahre 2012 mit ihrem letzten Werk  “Staying Alive in a Country Industrialized” bereits ein grandioses Album rausgebracht. Hier zeigte man sich noch sehr rockig, inzwischen ist die musikalische Reise dann doch mehr im verträumten und melancholischen Wave Rock der 80er Jahre verankert und man muss sagen, das klingt wirklich ausgesprochen gut!

Wie gut sich das musikalisch anfühlt zeigt gleich mal zu Beginn das sehr dynamische aber trotzdem sehr hingebungsvoll und melancholische “You Deserve More”.  Folgend ist der Song mit dem langen Titel “Some pick on the weakest after sensing their fears” sehr ruhig und nachdenklich angesiedelt. Die Gitarren, die Drums und der ergreifende Gesang bilden eine starke Einheit und schaffen es schnell, dass man sich im Song verliert. Wenn man den Klängen so lauscht kann man eine große Nähe zu THE SMITHS oder MORRISSEY entdecken, das trifft sowohl auf das Gitarrenspiel zu, aber auch auf die dargebotene stimmliche Leistung.

Dieses dunkel poppige Werk aus Schweden ist sehr angenehm zu hören. Schöne harmonische Songs, welche sowohl zum Easy Listening geeignet sind, aber auch eine gewisse Emotionalität versprühen.  Man merkt im positiven Sinne, dass THE SEARCH inzwischen schon 15 Jahre Bandgeschichte vorzuweisen haben.  Alles stimmig! (michi)