REVIEW

SPECTRAL “Gateway To Death” (Black/Thrash/Viking Metal)

SPECTRAL

“Gateway To Death”
(Black/Thrash/Viking Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 23.03.2012

Label: CCP Records

Webseite: www.myspace.com/blackvikingpower

Nach ihrem 2009er Album “Evil Iron Kingdom” bringen SPECTRAL wieder einen neuen Longplayer heraus. Die thrashigere Seite ihrer Musik haben sie weiter ausgebaut, ohne die schwarzmetallischen und hymnenhaften Strukturen ihres Black Viking Power Metal-Gedankens außer acht zu lassen. Generell gibt’s eigentlich wieder durchweg gutes Material auf die Ohren, die Tracks gehen alle nach vorne. Allerdings verhält es sich auch nach mehreren Durchläufen bei mir so, dass ich die Hits vermisse, die mir die frühen Werke der Band so schmackhaft gemacht haben. Ihr Stil ist zwar mittlerweile durchdachter und Tracks wie “Forces Of Evil” oder “Into Oblivion” kratzen am Ohrwurmpotential, dennoch fehlt mir so der letzte Schub, um das Album jetzt nach 6-7 Durchläufen wirklich richtig gut zu finden-

Viele gute Ansätze und ein eigener Stil zeichnen SPECTRAL aus und ich begrabe meine Hoffnung noch nicht, dass dies und hoffentlich weitere Alben bei wieder richtig zünden. Aber vielleicht treffen sie ja euren Nerv so richtig, würd mich freuen. (eller)