REVIEW

SATHANAS “Worship The Devil” (Blackened Death/Thrash Metal)

SATHANAS

“Worship The Devil”
(Blackened Death/Thrash Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 02/2015

Label: Doomentia Records

Webseite: Facebook, Myspace

„Worship The Devil“ ist Album Nummer 9 seit Bandgründung in 1988.
In 2007 gab es sogar 2 Alben mit jeweils einer ¾-Stunde Lärm.
Hier hagelt es Death/Thrash, der ordentlich schwarz gefärbt ist. Einer ordentlichen Schippe Old school inklusive.
Ich würde der Band eine erhebliche Eigenständigkeit zusprechen, auch wenn hier und dort mal Dissection durchblitzen.
Für mich ist Thrash ja nicht so das Ding, auch wenn er schwarzmetallische Züge hat. Trotzdem hat diese Platte ihren Reiz.
Der Gesang geht eher in die BM-Ecke und auch wenn hier selten im Hochgeschwindigkeitssektor gearbeitet wird, ist das Ganze ganz schön fies.
Gitarre und Schlagzeug klingen auch schön alt und fast rotzig.
Im Ganzen kann man sagen eine ordentliche neue alte Scheibe, die dem Zweigehörnten in deathig thrashiger Kluft huldigt. (hendrik)