REVIEW

ROTERSAND “Truth Is Fanatic Again” (Electro)

ROTERSAND

“Truth Is Fanatic Again”
(Electro)

Wertung: Gut

VÖ: 28.11.2014

Label: Trisol

Webseite: http://rotersand.net/

“Truth Is Fanatic Again” ist sowas wie ein Geburtstagsgeschenk zum 10 Jährigen. Wie eine Danksagung an die Szene. 10 Jahre ist es her, dass der Newcomer ROTERSAND mit dem Album “Truth Is Fanatic” wie aus dem Nichts die Clubs enterte und auf einmal bei jeder Electro Party lief. Auch die folgenden Alben haben allesamt eingeschlagen und konnten die Band auf einen guten Bekanntheitsgrad halten. Nach ganz oben hat es vielleicht nicht gereicht, aber ROTERSAND waren immer mit dabei, wenn es um den Electro des neuen Jahrtausends ging.

Mit “Truth Is Fanatic Again” nahmen ROTERSAND ihr Debüt nun nochmal in Angriff und haben es neu eingespielt mit all den EInflüssen, die sie in den letzten Jahren gesammelt haben. Befreundete Künstler und Bands haben tatkräftig an dieser Neuinterpretation mitgewirkt, SOLITARY EXPERIMENTS, VNV NATION, AESTHETIC PERFECTION, L’ÂME IMMORTELLE/NACHTMAHR, FRÄULEIN PLASTIQUE und viele mehr sind dabei.

Jetzt soll dieses Album aber kein Remix Album sein, vielmehr kann man das Album als eigenständiges Werk sehen bei denen die Tacks wie „Merging Oceans“, „Sonic Agony“ oder „Almost Violent“ einfach in ein neueres Soundgewand gehüllt worden sind. Ob das jeden nun gefallen wird muss jeder für sich selber entscheiden, aber interessant ist das Ganze allemal, vor allem halt für diejenigen, die die Band ROTERSAND über die letzten Jahre hinweg begleitet und verfolgt haben.

Um das Ganze dann noch zusätzlich schmackhaft zu machen, wurden drei nagelneue Titel mit hinzugenommen, was dann vielleicht auch schon als Vorgeschmack auf ein weiteres neues Album ist. (michi)

Trackliste:

1. Electric Elephant
2. Truth Is Fanatic Again (feat. Mark Jackson of VNV Nation)
3. Almost Violent (Deliverance Remix by Solitary Experiments)
4. Content Killer (Refreshed feat. Thomas Rainer)
5. Electronic World Transmission (Ionnokx Remix)
6. The Fire (Pre/Verse Recreation)
7. Social Distortion (Ron Spank Remix feat. Fräulein Plastique and Gentleman Junkie)
8. One Level Down (Amnistia Version)
9. Merging Oceans (Neuroticfish Remix)
10. Lifelight (feat. Aesthetic Perfection)
11. Move On (feat. Florian Schäfer of Noyce TM)
12. Sonic Agony (Relentless Edit)
13. Hush (Remodelled)
14. Not About You15. The Chase