PRINCIPE VALIENTE “Principe Valiente” (Indie / Shoegaze)

Online seit 22.10.2011

PRINCIPE VALIENTE

“Principe Valiente”
(Indie / Shoegaze)

Wertung: Gut

VÖ: 21.10.2011

Label: afmusic

Webseite: www.principevaliente.com

PRINCIPE VALIENTE aus Stockholm bringen, nachdem man fleißig war und sich durch jede Menge Livekonzerte einen gewissen Status erarbeitet hat, nun ihr Debüt Album auf afmusic heraus. Der Sound der Schweden reicht vom softeren Post Punk über leichten Gitarren Wave bis hin zum Shoegaze Sound. Ziemlich minimalistisch und vom Klang her nicht komplett clean produziert, versprühen PRINCIPE VALIENTE eine Atmosphäre der späten 70er oder frühen 80er. Die Melodien, die die Gitarren spielen, erscheinen sehr schüchtern und brauchen etwas Zeit, um sich ins Ohr zu schleichen. Ebenso ist es mit dem sehr hallend klingenden Gesang, der recht mystisch oder rituell erscheint. Songs wie “One More Time” oder “New Life” empfehlen sich für mehr und könnten dafür sorgen, dass die Band bald einen höheren Bekanntheitsgrad erzielen kann. Die verwegenen Gitarrenläufe von “The Night” verbreiten einen Hauch von THE SISTERS OF MERCY und auch gesanglich kann man hier an den Gothic Rock der altenTage anschließen.

Diese CD muss ich wohl noch öfters hören, um der ganzen Tragweite bewusst zu werden. Es ist nicht die Musik, die mich sofort trifft und  mit dem ersten Klang fasziniert. Aber genau das kann sich ja als nachhaltig erweisen. (michi).

_