PRINCIPE VALIENTE “Oceans” (Post Rock / New Wave)

Online seit 5.05.2017

PRINCIPE VALIENTE

“Oceans”
(New Wave / Post Rock)

Wertung: Gut

VÖ: 12.05.2017

Label: afmusic

Facebook

 

Die bisherigen Alben der schwedischen Post Rock Band PRINCIPE VALIENTE waren eine sensationelle musikalische Reise durch die Genres Post Rock, ShoeGaze und New Wave. “Oceans” ist nun das dritte Album auf dem sie ihren Weg konsequent fortsetzen und uns extrem stimmigen Sound vortragen voller Klanglandschaften in denen man sich verirren kann. Sei es das rockige und treibende “Wildest Flowers” oder das tief melancholische “Untouchable”, die Stücke sind allesamt stimmig und zeugen von einer hohen Qualität hinsichtlich musikalischem Gefühl.

“Strangers In The Night”, das die aktuelle Single Auskopplung ist, hat spürbare Einflüsse der Gothic Rock Musik der 90er Jahre und bindet diese perfekt in das ureigene Klangbild ein. Ist dagegen “Running Juveliers” von der Grundstimmung etwas positiver in der Ausstrahlung, so kann man bei “No Time” wieder viel dunkel-treibende Energie verspüren.

Ein Album wie aus einem Guss. Jedes der acht Stücke ist ein Kleinod dieses Genres und einfach unglaublich angenehm zu hören. Man kann sehr schön den Gitarrenläufen lauschen und sich vom sehr eindringlichen Gesang mitreißen lassen. Somit ist dieses Album eine Ohrenfreude für jeden, der melancholisch geprägte nachhaltige Gitarrenmusik liebt. Genau dies sind die Klänge die ewig sind! (michi)

_