PATHFINDER “Fifth Element” (Symphonic Metal)

Online seit 28.05.2012

PATHFINDER

“Fifth Element”
(Symphonic Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 25.05.2012

Label: Sonic Attack Records

Webseite: www

“Dream Metal” heißt das Stichwort, das die Polen PATHFINDER mit ihren komplexen Arrangements verbinden wollen. Klar, die Mischung aus Classic, Power, Prog und Epic Metal könnte man in der Tat so beschreiben, denn die symphonischen Stücke haben in der Tat was verträumtes. Eine sehr dichte Atmosphäre haben PATHFINDERauf “Fifth Element” geschaffen, die den Inhalt (Die Reise nach dem tieferen Sinn, den jeder Mensch in seinem Leben finden muss) gut abbildet und die Songs dadurch prima trägt. Probleme habe ich persönlich weiterhin mit der Komplexität der Stücke, die eine gewisse Einarbeitungszeit benötigen, mich aber zu wenig in den ersten beiden Durchläufen berührt haben, als dass ich ihnen auch diese Zeit geben will. Dass der Vorgänger in Asien sehr gut angenommen wurde, zeigt schon ein wenig, in welche Richtung das Ganze hier geht. Dort ist man einfach empfänglicher für sowas, je wilder desto besser. Und das klappt mit meinen Gehörgängen nur bedingt. Aber wer’s mag, wird PATHFINDER evtl. richtig gut finden. (eller)

_