PARADISE LOST “Believe In Nothing” [Remix/Remaster] (Gothic Rock)

Online seit 12.07.2018

PARADISE LOST

“Believe In Nothing”
(Gothic Rock)

Wertung: Gut

VÖ: 29.06.2018

Label: Nuclear Blast Records

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

Da PARADISE LOST mit der Produktion und dem Artwork ihrer 8. Scheibe „Believe In Nothing“ nie wirklich zufrieden waren, gibt es das 2000´er-Werk jetzt als Remix und Remaster als neue Auflage mit neuem, düstererem Artwork.
Auch wenn die Scheibe damals bis auf Platz 10 der deutschen Charts stieg, konnte ich bis auf ein paar Songs nicht so viel mit „Believe In Nothing“ anfangen, wie die meisten um mich herum. Nur „Mouth“, der damals eine tiefe Bedeutung für mich hatte, hat es mir bis heute angetan und auch der Opener „I Am Nothing“ ist ein echt guter Track! Der Rest der Scheibe ist qualitativ hochwertiger Gothic Rock, der mich bloß nicht so packt, wie die härteren Geschichten der Band oder auch die Überscheibe „One Second“!
Ich habe jetzt vor allem „Mouth“ mehrfach in beiden Versionen gegengehört und bin mir nicht schlüssig, welche mir besser gefällt. Die alte Version ist die, die ich schon 1000 Mal gehört habe und die mir total vertraut ist, der neue Sound allerdings klingt wirklich gut, hat etwas mehr Druck und Tiefe!
Bis auf „One Second“ kann ich mit der recht elektronischen Version von PARADISE LOST eher wenig anfangen, aber auch diese Phase hat ihre guten Seiten, umso mehr freue ich mich im Moment über die aktuellen Scheiben. Trotz allem ist „Believe In Nothing“ eine wirklich starke Scheibe! (hendrik)

_