NORSEMEN “Bloodlust” (Viking/Death Metal)

NORSEMEN

“Bloodlust”
(Viking/Death Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 26.04.2019

Label: Time To Kill

Webseite: Facebook / Bandcamp

Aus Norditalien stammen die 2017 gegründeten NORSEMEN, also keine Skandinavier wie man vielleicht vermuten könnte. Allerdings sind Wikinger und die Norwegisch-Gälische Kultur inhaltlich ein Thema, was sich im Bandnamen und den Songs wiederspiegelt. Die Musik ist Death Metal, melodisch, zum Teil recht brutal und mit Viking Metal Einflüssen versehen. Vergleiche mit Amon Amarth wären vielleicht angebracht, könnte man denken, und das suggeriert u.a. auch die Promoinfo, allerdings sehe bzw. höre ich die nicht. Vielleicht ganz am Rande, aber die Italiener spielen auf der einen Seite ihr eigenes Ding und sind auf der anderen qualitativ nicht soweit, um mit den Schweden mithalten zu hören. 

Das ist alles ganz nett, was hier hört und Musik und Lyrics passen auch gut zusammen, allerdings packt mich “Bloodlust” so gar nicht, sodass der zweite und dritte Durchlauf der Tracks schon eher lustlos ist. Da NORSEMEN ja erst am Anfang stehen, bleibt abzuwarten, wie sie sich weiter entwickeln können. (eller)