REVIEW

NORDFROST “Naturgewalten” (Pagan Black Metal)

nordfrostNORDFROST

“Naturgewalten”
(Pagan Black Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 25.05.2015

Label: Ewiges Eis Records

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

Mit “Naturgewalten” legen NORDFROST aus dem Saarland ihr Debüt auf den Tisch!
Pagan ist nicht so ganz meine Welt und so kann ich auch mit dieser Scheibe eher wenig anfangen. Die Mischung der entsprechenden Melodien und dem Stil Black Metal zündet bei mir nicht. Wobei man sagen muss, dass NORDFROST “gemäßigte” Melodien verwendet und diese nicht unnütz aufbauscht. Der Sound ist eher rau, aber trotzdem recht gut produziert.
Der grimmige Gesang der deutschen Texte ist mit Hall belegt worden, aber nicht zu sehr.
Die üblichen Akustikgitarren kommen eher wenig vor. Aber das Keyboard beim Intro von “Ode An Den Hochwald” gibt mir dann den Rest. Das ist nicht meine Welt. Für Black Metal zu süß, für guten melodiösen Metal zu kratzig. Eine Mischung die man wirklich mögen muss, um darauf abzufahren. Auch wenn die Produktion nicht schlecht ist. Mit so einer Scheibe bin ich nicht befriedigt. (hendrik)