REVIEW

NOCTURNALIA “Above Below Within” (Psychedelic Rock)

NOCTURNALIA

“Above Below Within”
(Psychedelic Rock)

Wertung: gut

: 27.03.2015

Label: Gaphals

Webseite: Facebook

“Above Below Within” ist das zweite Album der schwedischen Psychedelic Rocker und anders als zum Beispiel YEAR OF THE GOAT setzt man mehr auf ruhigere Töne voll betörender Schönheit (“Lady of the woods”, “Towards the end”) oder man klingt wie ein würdiger Nachfolger von THE DEVIL′S BLOOD (“Within his lies”). Besonders dieser energische Song sticht als Highlight aus dem Album heraus, aber die anderen Songs können diese Klasse leider nicht ganz halten, wird man doch etwas stiller, was aber sicherlich auch an den wunderschönen Klavierparts liegt (z.B. bei dem Intro “Vandringen” oder am Ende vom bereits genannten “Lady of the woods”). Ansonsten regiert der klassische Psychedelic Hard Rock der vergangenen Epochen, aber mit Sänger Linus hat man ein echtes Aushängeschild in seinen Reihen, der sicherlich die Lager spalten wird, aber ich mag seine Stimme und die Art zu singen sehr.

Ich kann das Album sehr gut hören und mich an der Stimme und Stimmung ergötzen, aber die anderen, nicht genannten Tracks flachen doch an manchen Stellen dieses gute Album etwas ab. (chris)