REVIEW

NALE “Ghost Road Blues” (Modern Metal)

NALE

“Ghost Road Blues”
(Modern Metal)

Wertung: geht so

: 03.12.2012

Label: Lovemore Records

Webseite: www.naleband.de

NALE kommen aus Schweden und laut Promozettel mixt man die Einflüsse von DANKO JONES, PANTERA und MOTÖRHEAD. Klingt ganz gut, aber was in Wirklichkeit dabei rumkommt ist eine relativ unscheinbare Scheibe. Klar, sie groovt, sie rifft sie bollert, aber irgendwie erinnert es mich an diese typischen amerikanischen modernen Rockbands: außer tiefer gestimmten Gitarren und Groove ohne Ende hat man nicht wirklich was zu bieten. Es klingt alles zu gleichförmig, ohne spezielle Höhepunkte. Leider arbeitet man die verschiedenen Einflüsse (Rock, Metal) nicht so heraus, dass man es in mehreren Fanlagern empfehlen könnte, denn, wie erwähnt, es ordnet sich alles am augenscheinlichsten dem PANTERA-Groove unter. Das ist mir ein bisschen wenig.

Käuflich erwerben könnte man die Scheibe, wenn man das denn wollte, lediglich als digitalen Download oder auf Vinyl.