REVIEW

MORAN MAGAL “Under Your Bed” (Gothic Rock)

MORAN MAGAL

“Under Your Bed”
(Gothic Rock)

Wertung: Geht so

VÖ: 09.08.2019

Label: SAOL

Webseite: Homepage, Facebook, Youtube

Im Metal beginnen und dann immer seichter werden, bis hin zu Singer/Songwriter kennt man ja zu Genüge.
Die israelische Musikerin MORAN MAGAL, die mittlerweile in Berlin wohnt, hat es mal andersherum gemacht.
Von der Singer/Songwriterin und Indie-Pianistin zur Sängerin, die auch Keyboard und Piano spielt auf dem Album, dass sie allein geschrieben, komponiert, arrangiert und produziert hat.
Dafür alle Daumen hoch von mir.
Musikalisch packt mich die Scheibe leider nicht, auch wenn es viele Stellen gibt, die durchaus interessant sind.
Es berührt mich leider nicht.
Das Schlagzeug klingt in meinen Ohren wirklich gut, aber der Mix ist nicht ganz mein Geschmack. Ich bin da eher für Alben, die gitarrenorientiert sind. Für mich sind die Gitarren hier zu hintergründig.
Und der Gesang, der technisch wirklich gut ist, geht mir persönlich zu sehr in Richtung klassischer Gesang.
Aber „Under Your Bed“ wird sicherlich seine Freunde finden.
(hendrik)