KALEIKR “Heart Of Lead” (Black/Death Metal)

KALEIKR

“Heart Of Lead”
(Black/Death Metal)

Wertung: Sehr interessant

VÖ: 15.02.2019

Label: Debemur Morti Productions

Webseite: Facebook, Bandcamp

Aufgrund des Labels, des Covers, des ersten Reinhörens und des Umstandes, dass es sich bei “Heart Of Lead” um die erste Debütveröffentlichung einer isländischen Black Metal handelt, habe ich mir die Scheibe aus der Promo-Mail heruntergeladen.
Das erste Reinhören hat mir auch sehr gut gefallen, vor allem aufgrund der Stimmung, welche die Blastbeats über den Melodien erzeugen.
Über die ganze Laufzeit, kann diese Stimmung allerdings nicht überzeugen.
Es gibt immer wieder sehr starke Momente auf diesem Debüt, z.B. wenn die Musik sehr progressiv wird und an Opeth oder auch Enslaved erinnert, für mich persönlich natürlich, wenn das Gaspedal voll durchgetreten wird, aber auch wenn man atmosphärisch alles gibt.
Der Gesang gibt einiges her, ist mir auf Dauer aber zu eintönig und irgendwie etwas schwammig. Und beim Sound fehlt auf die Dauer dann irgendwie etwas Tiefe.
Schade, der erste Moment war sehr vielversprechend, konnte über die Dauer der Scheibe aber leider nicht gehalten werden. Trotzdem freue ich mich jetzt schon auf den Nachfolger von KALEIKR, denn prinzipiell halte ich die Band für sehr interessant. (hendrik)