REVIEW

DUNCAN EVANS “Bird Of Prey” (Folk)

DUNCAN EVANS

“Bird Of Prey” Single
(Folk)

Wertung: Gut

VÖ: 19.04.2013

Label: Auerbach Tonträger / Prophecy Productions

Webseite: http://de.prophecy.de/duncan-evans-prophecy/

DUNCAN EVANS ist eher bekannt unter dem Namen Henry Hyde von der Band A FOREST OF STARS. Die Single “Bird Of Prey” ist sein Solo Debüt und die Musik darauf orientiert sich sehr am Gitarren Folk oder aber explizit an Künstlern wie NICE CAVE, TOM WAITS oder ROY HARPER.

“Bird Of Prey” versteht sich als Appetithäppchen für ein kommendes Full Time Album. Gerade der Titelsong erinnert wirklich an den guten alten akustischen Gitarrensound welcher besonders in den 70ern und 80er zugegen war. Verspielt, verträumt und mit einer ganz starken eindringlichen Stimme. Der zweite Song “She And I Must Part” ist eine sehr traurig anmutende Ballade, bei der man gar nicht sagen kann ob nun das Gitarrenspiel oder der unglaublich ergreifende Gesang das emotionale Zentrum des Stückes ist. Im Zusammenspiel einfach nur sensationell schön!

Auf 500 Stück limitiert sollte man hier schnellstens zugreifen! Mit dieser Scheibe ist die Erwartung an ein komplettes Album welches “Lodestone”  lauten wird, schon einmal immens gestiegen.  (michi)