REVIEW

DOMINANZ “As I Shine” (Industrial Metal)

DOMINANZ

“As I Shine”
(Industrial Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 19.08.2011

Label: Industrial Silence Production

Webseite: www.myspace.com/dominanzofficial

Aus Norwegen kommt eine Scheibe mit atmosphärischem Industrial Metal geprägt von schwarzmetallischen Einflüssen. Sehr aggressives und dunkles Material, das die zehn Stücke auf “As I Shine” bieten, erinnert z.T. an Songs von Samael und Pain. Der männliche Gesang ist manchmal verzerrt, überwiegend dunkel gehalten, dazu selten auch mal eine Fau, was dazubeiträgt. Ein Hauch Gothic Metal also, aber der prägt das Gesamtbild nur ein bisschen, denn ist schon harter Metal, den man hier auf die Ohren bekommt. Allerdings gibt’s auch sonst nicht viel zu dem Album zu sagen. Das Interessanteste ist noch, dass sich die Mitglieder aus doch bekannteren Bands zusammensetzen, nämlich z.B. Jørn Tunsberg (Hades Almighty, ex-Immortal, Old Funeral) oder Frode Gaustad (ex Thy Grief).

“As I Shine” hat durchaus packende Ansätze, die verpuffen aber regelmäßig und schaffen es zu keiner Zeit, mich als Hörer so zu fesseln, wie es z.B. SAMAEL auf ihren Alben schaffen. Die Atmosphäre ist schön düster und passend zum industriellen Metalsound, einen Track hervorzuheben schafffe ich dann aber leider nicht, sodass dieses Album kaum Chancen auf Wiederhörung hat, aber angeblich ist ein neues Album schon zur Hälfte fertig. Vielleicht wird’s ja das was mit uns 😉 (eller).