DIGITALIS PURPUREA “30 Hole & Fred Perry”

Online seit 15.05.2012

DIGITALIS PURPUREA

“30 Hole & Fred Perry”
(Industrial)

Wertung: Gut

VÖ: 27.04.2012

Label: Danse Macabre

Webseite: www.myspace.com/digitalispurpurea

DIGITALIS PURPUREA ist ein italienisches Industrial Projekt, welches die neuen und modernen tanzorientierten Elemente mit den klassischen kantigen und Gitarren-lastigen vereint.

Eigentlich ist dieses Projekt eine Oneman Show initiiert von Cristian Pi Greco aber die Gitarrensounds hat hier Luke-K beigesteuert.

Die Musik ist kantig, ruppig, noisey und schmutzig mit einem großen Touch an sexistischen Spielereien, welche neben den meist Megaphon Lyriks, vor allem durch Samples eingestielt sind. Dabei sind die Songs allesamt mächtig tanzbar mit ihren Noise-Beats oder auf der anderen Seite fetten Riffs, die mitunter an Manson erinnern. Der Titelsong zu Beginn bringt die Hörerschaft sofort auf den richtigen Level und Stücke wie „I Don’t Give A Fuck Ye-Yea-Yeah“ führen diesen Weg konsequent und schlüpfrig weiter.

Diese 6-Track CD mach schon richtig fett Laune wenn man den richtigen Moment gefunden hat. Ziehts euch mal rein.  (michi)

_