REVIEW

CIRCUS RHAPSODY “Pacific Playland” (Horrorpunk)

CIRCUS RHAPSODY

“Pacific Playland”
(Horrorpunk)

Wertung: Gut

VÖ: 2013

Label: Eigenproduktion

Webseite: www.circus-rhapsody.de

CIRCUS RAPSODY ist eine junge deutsche Band, die sich einer bunten Mischung aus Punk Rock verschrieben hat. Dies reicht vom Melody Punk hin bis zum Horror Punk, aber selbst vereinzelte Folk Elemente kann man hier finden.

Die Titel zeigen sich daher auch außergewöhnlich abwechslungsreich. Hinzu kommt, das man sich in der Regel nicht mit diesen Punk typischen drei Akkorden zufrieden gibt, sondern sich ausgesprochen verspielt zeigt.

Der Opener „Carnevil“ bedient da noch recht klassisch mit seinen typischen ohohoh Refrain den Horrorpunk, auffällig hier ist der Gesang, der mich fast ein wenig an Greg Graffin von Bad Religion erinnert. „The Last Day On Earth“ ist dagegen ein richtig energetischer Track, der durch einen sehr variablen Gesang gefällt und zudem auch recht tricky Gitarrenriffs zu bieten hat.

Mit „The Happening“ sind wir musikalisch dann im Melody Punk angelangt, dieser Titel gehört nicht gerade zu meinen Favoriten und erinnert mich doch fast schon etwas an Green Day oder ähnliche amerikanische Punk Rock Bands.

„The Thing From Another World“ ist dann aber wieder so ein Stück, das wirklich positiv überrascht denn der Einsatz vom Akkordeon klingt zwar zuerst etwas befremdlich, behauptet sich aber bestens und gibt dem Song so eine ganz besonders kauzige Note, zumal man hier auch gesanglich einen passend folkigen Touch hinein transportiert hat.

So bewegen wir uns sehr abwechslungsreich durch dieses Album, welches sehr viel Potential beweist. Ob man nun diesen Variantenreichtum als erfrischend oder störend empfindet muss jeder für sich selber entscheiden. Mir gefallen auch einige Titel besser als andere, aber zumindest ist das Album alles, aber nicht eintönig und man kann locker mit vielen renommierten Akts der Szene mithalten!

Thematisch orientieren sich CIRCUS RHAPSODY am Horrorgenre,… Zombies, Monster, Tod und Außerirdische sind das wovon man in den Geschichten etwas hören kann.

Macht einfach weiter so und lässt euch eure Spielfreude nicht nehmen, denn das ist gut so! (michi)