BLOOD “Inferno” (Death Metal/Grindcore)

BLOOD

“Inferno”
(Death Metal/Grindcore)

Wertung: Sehr gut

VÖ: 12.10.2018

Label: F.D.A. Records

Webseite: Homepage, Facebook, Youtube

Etwas über 1 Jahr, nachdem BLOOD, die deutsche Death/Grindlegende, nach 14 Jahren Albumstille, „Inferno“ in Eigenregie als Vinyl (auf 1000 limitiert) und Kassette veröffentlicht haben, kommt die CD-Version als schickes Digipack über F.D.A. heraus.
Ihre Mischung aus altem Death Metal und Grindcore weiß immer noch zu überzeugen und erinnert an Truppen wie z.B. Haemmorrhage. Das komplette Layout der Scheibe ist auch wunderbar old school gehalten.
Kann ich ja sonst eher weniger mit solchen Scheiben anfangen, wissen BLOOD mich umfassend zu überzeugen.
Layout, Sound und 16 Tracks in unter 30 Minuten sprechen mich direkt an.
Zudem muss ich hier die Versiertheit definitiv ansprechen, die vielen Bands in dieser Sparte für meinen Geschmack ein wenig zu sehr abgeht, was aber grad beim Publikum sicherlich genauso gewünscht ist.
Eine Legende hat nach vielen Jahren abgeliefert!
(hendrik)