REVIEW

BLACKIE BLUE BIRD “Goodbye in July” (Dream pop)

BLACKIE BLUE BIRD

“Goodbye in July”
(Dream pop)

Wertung: Gut

VÖ: 27.03.2020

Label: Anemos Records

Facebook

Das aus Kopenhagen stammende Duo BLACKIE BLUE BIRD sind mit ihrem zweiten Album zurück. Die Dänen haben ihr neuestes Werk „Goodby in July“ getauft auf dem sie uns wie schon beim Debüt einen herrlich melancholisch / verträumten Sound präsentieren, der von Heidi Lindahls einmaliger Stimme geprägt ist. Begleitet wird sie von sehr harmonischen Gitarren. Das ist die perfekte Musik um in hektischen und chaotischen Zeiten wie diesen abzuschalten und sich einfach mal fließen zu lassen. Somit werden sich alle Fans vom ersten Album „Ghost River“, welches zurecht mit Nick Caves „Murder Ballads“ und dem Sound von Enya verglichen wurde, schnell beglücken können und damit ein weiteres Schmuckstück an wunderschöner Musik genießen können. (michi)