ANTIGONE’S FATE “Zum Horizont” (Atmospheric/Melancholic Black Metal)

ANTIGONE’S FATE

“Zum Horizont”
(Atmospheric/Melancholic Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 20.09.019

Label: Northern Silence

Webseite: Facebook / Bandcamp

ANTIGONE’S FATE ist das Soloprojekt von Ruun, der mit “Zum Horizont” sein zweites Album veröffentlicht. Etwa eine Stunde voll melancholischen bis atmosphärischen Black Metal gibt es hier auf vier Tracks verteilt zu hören. Melodien voll trauriger Schönheit eingehüllt in eine teils grandiose Atmosphäre, das sind für mich die Stärken des Albums. Man kann sich einfach von den Stücken auf einer düsteren Welle “zum Horizont” tragen lassen. Das Albumcover passt ebenfalls sehr gut dazu. Zu bemängeln habe ich allenfalls die Länge der Stücke, da klappt es nicht immer, die Spannung aufrecht zu erhalten, vor allem beim über 20-minütigen Schlusstrack “Der graue Block”. Mein Favorit ist “Morgengrauen”, da passt eigentlich alles, auch stimmlich. Die Vocals sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang, passen aber dennoch gut und sind abwechslungsreich, je nach Stimmung in die Songs eingebaut.

Echt gutes Album, vor allem wegen der melancholischen Atmosphäre. Hört euch das Werk offiziell bei YouTube oder auf Bandcamp an, wo ihr es auch bestellen könnt. (eller)