THE END “Age Of Apocalypse” (Death Metal)

Online seit 3.09.2016

the endTHE END

“Age Of Apocalypse”
(Death Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 23.09.2016

Label: F.D.A. Rekotz

Webseite: Facebook

THE END hauen bald eine EP mit 4 Songs auf die Theke. Geboten wird old school Florida Death.
Woran das wohl liegt?
Rick Rozz dürfte vielen als langjähriger Gitarrist von Mantas/Death und Massacre bekannt sein. Er hat sich dabei auf Alben wie „Leprosy“ und „From Beyond“ verewigt.
Schlagwerker Mike Mazzonetto war in späteren Jahren auch schon bei Massacre hinter der Schießbude.
Hinzu kommt bei THE END ein leichter Einschlag von Morbid Angel Anleihen.
Der Sound ist modern gehalten und auch spielerisch kommen immer wieder moderne Todesmetalle zum Vorschein, im Ganzen sind die 4 Songs der EP (2 davon waren auch schon auf der Demo von Januar) aber als Todesblei alter Schule zu bezeichnen.
Die etwas mehr als 12 Minuten vergehen dabei ziemlich zügig und ich bin schon auf ein Album gespannt. Hoffentlich können die Jungs über die Länge auch den Spannungsbogen halten. Hier funktioniert es schon mal ganz gut. (hendrik)

_