NACHTBLUT “Dogma” (Dark Metal)

Online seit 28.05.2012

NACHTBLUT

“Dogma”
(Dark Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 25.05.2012

Label: Napalm Records

Webseite: www

Die Osnabrücker Formation NACHTBLUT legt mit “Dogma” ihr drittes Album vor. Bereits die ersten beiden konnten mein dunkles Musikhörerherz erobern und auch die neuen Stücke setzen dort nahtlos an, wo “Das erste Abendmahl” und “Antik” aufgehört haben. Ich mag die Mucke einfach, zudem kommen sie aus der Nähe, was auch noch mal einen klitzekleinen Bonus obendrauf gibt.

Grob kann man sie immer Richtung Eisregen schieben, harte Metalgrundlagen mit “Blutkehle” ähnlichen Vocals, aber mit deutlich größerem Gothic Einschlag durch kräftigen Keyboardeinsatz. Dark Metal passt da als Schublade ganz gut. Wer’s zudem etwas morbide mag, ist hier dann noch richtiger.

NACHBLUT haben durchweg gute Songs auf “Dogma” zu bieten, keine Ausfall und mit “Ich trinke Blut” und “Der Weg Ist Das Ziel” wieder echte “Hits”, dazu bildet die Ballade “Schritte” einen würdigen Abschluss für ein rundum gelungenes Album für Fans der düsteren Seite des Metals. (eller)

_