REVIEW

MECHANICAL GOD CREATION “Artifact Of Annihilation” (Death Metal)

MECHANICAL GOD CREATION

“Artifact Of Annihilation”
(Death Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 18.03.2013

Label: WormHoleDeath Records

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

Das Debüt dieser Truppe durfte ich bereits reviewen (Review hier). Jetzt gibt es also Album Nummer 2 aufs Maul. Mal sehen, ob sie mich dieses Mal mehr begeistern können.
Bei den Italienern von MECHANICAL GOD CREATION hat sich zur letzten Platte aber musikalisch nichts wirklich nennenswert in eine positive Richtung verändert. Veränderungen gab es aber personell. Außer bei Sängerin Lucy, gab es 2013 auf allen Positionen eine Neubesetzung. Aber eine für mich positive Veränderung hat es leider nicht mit sich gebracht.
Der Sound ist für meine Ohren immer noch etwas zu klinisch, wenn auch nicht so sehr in Richtung Industrial wie noch bei „Cell XIII“. Lucy kann mich gesanglich immer noch nicht überzeugen. Irgendwie klingt einfach immer alles, als wenn die Italiener dabei an eine bestimmte Band gedacht, oder zu der Zeit gehört haben. Die 2. Scheibe rauscht so an mir vorbei, ohne bemerkenswerte Momente die hängen bleiben würden. Mit dieser Band werde ich wohl auf keinen grünen Zweig mehr kommen. Auch wenn ich hier betonen möchte, dass sie auf einem ordentlichen Niveau spielen und auch die Produktion gelungen ist, wenn sie auch nicht meinen Sound transportiert. (hendrik)