EMPFEHLUNG, REVIEW

INVERTIGO “Veritas” (Progressive Rock)

INVERTIGO

“Veritas”
(Progressive Rock)

Wertung: Empfehlung

: 16.03.2012

Label: Progressive Promotion Records

Webseite: www.invertigo.de

Meine Fresse, was ist das? Das perfekte Prog-Album? Vielleicht!

Die Songs sind bis ins kleinste Details perfekt inszeniert, der Klang ist natürlich und warm, die Band braucht keine unnötige Härte, sondern setzt auf fragile Arrangements, die sich mit dem klaren Gesang hervorragend verbinden. Der Opener “Darkness” besticht durch das Piano, die starken Melodien, die langen Instrumentalparts, die Rhythmik und den Sounds, die mich an MARILLION denken lassen.
“Dr. Ho” ist der flockigste Song, den ich seit langer Zeit gehört habe, unverschämt leicht und verspielt setzt er sich im Hirn fest und beinahe ist es einem peinlich, dass man darauf steht, aber im nächsten Moment nickt und wippt man munter drauflos. AYREON meets URIAH HEEP meets DEEP PURPLE, vielleicht.
Aber es ist egal, welchen Song man sich noch herauspickt, ob “Lullaby”, “Suspicion” oder das Instrumental “Truth”, hier sitzt jeder Song, die seligen SPOCK′S BEARD in ihrer Hochphase sind allgegenwärtig, aber auch PINK FLOYD, FISH, ARENA oder für einen kurzen Moment QUEEN oder THE CURE. Auch wenn man durchaus das Gefühl haben darf, dass einem vieles bekannt vorkommt, schaffen es INVERTIGO spielerisch alles neu zusammenzusetzen und eines der (ent)spannendsten Album zu kreieren.

Was andere Bands als Aufhänger und Hauptbestandteil eine Albums betrachten würden, ist bei INVERTIGO “lediglich” Bonustrack. “The Memoirs of a Mayfly” ist ein 22minütiger Song, der über die Jahre gereift ist und jetzt erst so aufgenommen werden konnte, wie die Band es sich vorgestellt hat. Eine Achterbahn der Gefühle, eine Welt in sich. Aber schließlich vertont man auch das Leben einer Eintagsfliege. Klingt seltsam? Ist es auch! Aber auch schön und sehr beruhigend, erquickend, aufregend und spannend. Jeder. Der behauptet, progressiven Rock zu hören, muss diese Band anchecken! Meine Empfehlung habt ihr! (chris)