EGONOIR “Fortuna Teil 1 (Velut Luna Statu Variabilis)” (Black Metal)

Online seit 16.10.2011

EGONOIR

“Fortuna Teil 1 (Velut Luna Statu Variabilis)”
(Black Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 10/2011

Label: Der neue Weg

Webseite: www.myspace.com/egonoir

Mit “Fortuna Teil 1 (Velut Luna Statu Variabilis)” haben EGONOIR den ersten Teil einer Trilogie über Aufstieg und Fall der Zukunft veröffentlicht. Der Tonträger ist als streng limitiertes Tape in einer 200er-Auflage produziert, von denen die ersten 50 auf weißem Tape sind und alle von der Band signiert wurden.

Bei 3 Tracks (eigentlich 4, denn “Fortuna (Velut Luna Statu Variabilis)” enthält den Bonustrack “Hohe Tannen”, ein deutsches Volkslied) kommt das Tape auf eine Spiellänge von über 30 Minuten.

Ansonsten wird hier eine kunstvolle Mischung aus deutschem Black Metal und Ambienteinflüssen geboten, die mich zwischendurch immer wieder an die grandiosen Nagelfar erinnern. Vom Blastbeat bis zum langsamen instrumentalen Teil der mit Sprech-, fast schon Flüstergesang vokalisiert wird, gibt es hier eine große Bandbreite an musikalischen Ausdrücken. Die Kassette wird ihre volle Wirkung erst nach mehrmaligem Durchlauf entfalten, außerdem muss man gut hinhören um die Nachricht dahinter zu verstehen.

Ein großes Schwarzmetallisches Werk, das Aufmerksamkeit verdient. (hendrik).

_