DEADLY CARNAGE “Sentiero II: Ceneri” (Black Metal)

Online seit 14.11.2011

DEADLY CARNAGE

“Sentiero II: Ceneri”
(Black Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 01.09.2011

Label: ATMF

Webseite: www.myspace.com/deadlycarnage

Seit 2006 werkeln die italienischen Black Metaller im Untergrund herum. “Sentiero II: Ceneri” ist ihr zweites Full-Lenght Album und beinhaltet Midtempo Black Metal mit schleppenden als auch schnelleren Passagen, dabei gespickt mit melancholischen Parts. Letztere bilden auch schon mal ganze Ruhepole und geben dem Album eine gewisse Note, zudem könnte diese Stimmung noch öfter als Stilmittel eingesetzt werden, denn hier haben DEADLY CARNAGE durch aus Stärken und klingen nach ihren Landleuten von Novembre. Das sind gute Ansätze, die aber neben Leerlauf in schnelleren Parts wieder verpufft, sodass man in den (etawa zu langen) Songs zwar merkt, dass die Band gute Ideen hat und auch einige Mal schöne Momente erzeugt, es aber noch ein weiter Weg ist, um durchweg gute Stücke auf einer Scheibe zu haben. Vielversprechende Ansätze lassen allerdings hoffen, dass ihnen dies auch noch gelingen kann. (eller).

_