THE KNUTZ “Ghost Dance Party” (Goth Rock)

THE KNUTZ

“Ghost Dance Party”
(Goth Rock)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 09.09.2011

Label: afmusic

Webseite: www.theknutz.com

Von dieser jungen Brasilianischen Band wird man in der nächsten Zeit noch viel hören, sofern die Fanlandschaft diese Band annimmt als das, was sie sind. Für mich eine der Hoffnungen im Bereich des Deathrock oder Goth Rock. Die CD “Ghost Dance Party” ist bereits seit längerem in der Heimat verfügbar und wird nun endlich auch in Europa sowohl als Download als auch al CD vertrieben.

THE KNUTZ sind Daniel (Gitarre und Gesang) und Tiago Abud (Bass und Gesang), Airton Silva (Drums) und Cezare (Keyboard). Vier junge Brasilianer, die mit dem Besten aufgewachsen zu sein scheinen, was die schwarze Szene im Bereich des dunklen Rocks zu bieten hatte. Der Sound ist einerseits düster und melancholisch, auf der anderen Seite aber auch sehr verspielt und mit einem großen Gefühl zum Detail. Knallige Rhythmen, starke Gitarren, verspielte Pianosounds und ein ganz besonders hörenswerter Gesang, der vor allem auch in den Balladen voll zur Geltung kommt. Deathrock, Postpunk, Batcave, Goth Rock… alle diese Beschreibungen passen und doch haben THE KNUTZ eine ganz eigene besondere Note, die jeder der sich angesprochen fühlt, unbedingt mal testen sollte. “Ghost Dance Party”, “Red Sound” oder “Just Be You” haben diese geniale lässige und verführerische Note wie THE CURE in den frühen 80ern. “Where Are You Now” ist eine Ballade, die auch nach dem tausendsten Durchlauf einen Charme ausstrahlt, wie schon lange vorher kein Song mehr. Zu diesem Song haben wir auf unserem You Tube Kanal auch ein Video verlinkt, schauts euch an (s.u.)!

Wenn diese Band sich nicht durchsetzt, dann verstehe ich die schwarze Szenewelt nicht mehr. Was sich da in Südamerika entwickelt hat, ohne sich von all den neuen modernen Einflüssen beirren zu lassen, ist sehr beachtlich, ehrlich, authentisch und spiegelt genau das wieder was die Szene ausgemacht hat in der Vergangenheit. Ein ganz großer Tipp!! (michi)

.