EMPFEHLUNG, REVIEW

THE BEAUTY OF GEMINA “The Myrrh Sessions” (Akustik)

THE BEAUTY OF GEMINA

“The Myrrh Sessions”
(Akustik)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 22.2.2013

Label: Nocut / SPV

Webseite: www.thebeautyofgemina.com

“The Myrrh Sessions” ist bereits das fünfte Album der Band THE BEAUTY OF GEMINA. Doch dieses Mal haben Michael Sele und seine Band etwas ganz Neues für ihr eigenes musikalisches Universum erschaffen. Diese CD ist nämlich komplett akustisch vertont, alte Songs im neuen Gewand, aber auch neue Titel. Mit einem hohen Level an Leidenschaft zelebriert man, dass man die Grenzen des Genres gern sprengt und musikalischen Einflüsse aus Indie, Alternative, Goth, American, Folk und Blues im Einklang miteinander verschmelzen kann. Auch ohne Strom schaffen sie es dabei, die kraftvolle Energie ihrer Songs aufrecht zu erhalten, verleihen den Stücken ein neues Gesicht, welches in punkto Stimmung und Atmosphäre durch Instrumente wie Piano, Spanische Gitarre, Violine oder Cello sogar eine bisher ungeahnte Vielschichtigkeit erreicht.

“Rumors” und vor allem das düstere “Suicide Landscape” erscheinen im neuen Gewand sensationell und in Verbindung mit den akustischen Instrumenten so, als ob die Songs nie anders geplant waren. “Dark Rain” hat eine hohe Folk Note und gefällt vor allem durch den Klang der tollen Spanischen Gitarre, die seit ROME’s “Flowers From Exile” Album nie besser zu hören war.  Auch “Listening Wind” und “Golden Age” stehen ganz im Zeichen des Sounds der akustischen Gitarre und bekommen von den Streichern eine passende klangvolle Untermalung.

Bei “Hunters” ist der kräftige Klang vom Klavier der instrumentale Mittelpunkt. Doch die Stimme von Michael Sele erreicht auf diesem Album ebenfalls einen ganz neuen Reifegrad, denn so stark konnte sich diese noch nicht entfalten innerhalb der Musik von THE BEAUTY OF GEMINA. “Kingdom Of Cancers” hat eine unglaublich dichte Melancholie aufzuweisen, welche durch ein gewaltiges Zusammenspiel aus Stimme, Klavier, Trommeln und wunderschöner Violine erzeugt wird.

Dieses Album ist bisher unbestritten die Krönung des bisherigen Schaffens von BEAUTY OF GEMINA. Besser kann man so einen Ausflug in die akustischen Gefilde nicht machen. Mit diesem Werk hat man einen Meilenstein erschaffen. Gratulation, dieses Album muss man besitzen! (michi)