News

SORROWFUL ANGELS :: Nues Album am 16. Oktober

27. August 2015

Am 16. Oktober veröffentlichen die Dark Melodic Metaller von SORROWFUL ANGELS ihr neues und drittes Album “Remedie” über ROAR! (Rock of Angels Records / Vertrieb über H’ART).

Von der 90iger Gothic Metal Bewegung geprägt, bewegen sich Sorrowful Angels musikalisch in einer Schnittmenge zwischen klassischem Heavy Metal, Progressive und Symphonic Metal. Mit einer bombastischen Produktion, emotional aufgeladenen und eingängigen Songs und den kraftvollen Vocals von Frontmann Dion Christodoulatos, sollte sich die Band mit ihrem neuesten Output auch hierzulande rasch eine feste Fanbase erspielen. www.sorrowfulangels.com

MANEGARM :: Details zum neuen Album

27. August 2015

Dass die nunmehr seit 20 Jahren musizierenden Wikinger von Månegarm keine Angst davor haben, ihren melodischen Pagan-Sound weiter zu entwickeln, wissen ihre Fans schon lange. Auch mit ihrem neuen, selbstbetitelten Album schreitet die Band auf ihrem eingeschlagenen Weg stolz voran: Månegarm bleibt von der ersten bis zur letzten Note ausdrucksstark und abwechslungsreich. www.facebook.com/Manegarmsweden

Jetzt veröffentlicht die Band um Sänger Erik Grawsiö erste Details zum kommenden Studioalbum, welches am 20.11.2015 via Napalm Records erscheint:
Track listing:
Blodörn
Tagen av daga
Odin owns ye all
Blot
Vigverk – del II
Call of the runes
Kraft
Bärsärkarna från Svitjod
Nattramn
Allfader
Månljus – BONUS TRACK
Mother Earth Father Thunder – BONUS TRACK featuring Jennie Tebler – sister of Quorthon/Bathory, Alan Nemtheanga (Primordial) & Mikael (Ereb Altor)

IN GOOD FAITH :: Neue Doppel-CD bei Echozone

27. August 2015

Mit “Anthology” veröffentlichen IN GOOD FAITH im Herbst 2015 eine Doppel-CD, die sowohl das bereits vergriffene Debüt-Album “Past Tense Presence” als auch die aktuelle EP “It’s Tearing Me Apart” enthält. “Anthology” erscheint am 09.10. im Handel via Echozone.

IBYSS :: Düsteres Video zu “Monolith”

27. August 2015

Die Industrial-Metaller IBYSS haben das Musikvideo zu ihrem Song “Monolith” auf Youtube veröffentlicht. Doch Vorsicht! Das Video ist kein Stoff für empfindliche Augen: Visuell inspiriert durch die Optik von Jacob´s Ladder, Silent Hill und Musikvideos im Stile von Neurosis oder Tool, erinnert “Monolith” mehr an eine alptraumhafte Sequenz, als an ein normales Performancevideo. Ähnlich wie der Song selbst, soll das Video mit seiner heftig flackernden Optik hypnotisieren und die Zuschauer in eine Art Trance versetzen. Oder um es deutlich zu sagen: Mehr Schmutz, weniger Künstlichkeit. http://www.facebook.com/ibyssband

Produziert wurde das Video vom Underground-Künstler Ghostfog, zu dessen düsteren Arbeiten auch Cover-Illustrationen und Musikvideos für Bands wie Liquid Grey, Fragile Child oder Chord Of Souls zählen.

DIE KRUPPS :: Video zu ‘Battle Extreme’

27. August 2015

Die Electro/Industrial-Metal-Originale DIE KRUPPS haben soeben ein Video zu ihrer aktuellen Single ‘Battle Extreme’ veröffentlicht. Der Song ist ein Highlight vom kommenden Album “V – Metal Machine Music”, das am 28. August in die Läden kommt.

AMPHI FESTIVAL 2016 :: Erste Bands & Vvk.-Start

21. August 2015

Mit den ersten Bestätigungen für 2016 dürft ihr euch schon jetzt auf folgende Künstler freuen:
SUICIDE COMMANDO | PETER HEPPNER | JOACHIM WITT | STAHLZEIT “A TRIBUTE TO RAMMSTEIN” | NEUROTICFISH | AESTHETIC PERFECTION | SOLITARY EXPERIMENTS | SOLAR FAKE | UNZUCHT | COPPELIUS | [X]-RX | DER FLUCH | WHISPERS IN THE SHADOW | XOTOX | THE DEVIL & THE UNIVERSE | XMH

Der Vorverkauf für das 12. Amphi Festival ist eröffnet! Die begehrten Early-Bird-Tickets sind ab sofort exklusiv im Amphi-Shop erhältlich unter www.amphi-shop.de – übrigens zum gleichen Preis wie 2015 (60,00 € zzgl. Gebühren).

AETHERNAEUM :: 2. Album Anfang Oktober

21. August 2015

Die Berliner Band AETHERNAEUM veröffentlicht am 2. Oktober 2015 ihren neuen Longplayer “Naturmystik” über EINHEIT PRODUKTIONEN. Zu hören gibt es Black Metal, der nicht zuletzt durch den Einsatz von Cello, unzähligen Keyboards, Percussion, Piano und Chören einen sehr epischen, atmosphärischen und melodischen Charakter hat. Doch wenngleich die Wurzeln der Band im Black Metal liegen, lassen sie sich nicht darauf reduzieren. Die anspruchsvollen, oft mehr als 10 Minuten langen Kompositionen verarbeiten auch Einflüsse aus Genres wie Folklore, Progressive Rock, Post-Rock oder traditionellem Heavy Metal. Durch die Vielzahl der Elemente ist auch die Produktion, die von Alexander Paul Blake wieder im eigenen Winter-Solitude-Studio in Berlin gefahren wurde, noch aufwendiger geworden. Nicht selten kamen pro Song um die 100 Einzelspuren zusammen. Erscheinen wird “Naturmystik” als CD und Artbook und im März 2016 geht die Band dann auf Tour mit Dornenreich. www.aethernaeum.de

SAXORIOR :: Album Mitte September

21. August 2015

Am 18. September 2015 erscheint das mittlerweile 6. Album der gestandenen deutschen Epic Pagan Metal Band SAXORIOR “Saksen” und erzählt von der Völkerwanderung der heidnischen Altsachsen von Anbeginn ihrer ersten Nennung bis zur Christianisierung.
Es wird Ruhm und Leid besungen, von Hengist und Horsa, dem Blutbad von Verden bis hin zum letzten großen Aufstand gegen das christliche Joch. Die alte Schreibweise, epische Lieder und die Verarbeitung geschichtlicher Themen dieser Zeit lassen das neue Meisterwerk sehr authentisch wirken.

BODYFARM :: Details zum neuen Album + Tourdaten

21. August 2015

Die holländischen Old School Death Metaller BODYFARM werden ihr neuen, dritten Longplayer, “Battle Breed”, am 6. November 2015 via Cyclone Empire veröffentlichen.

Der Nachfolger ihres von Kritikern und Fans hoch gelobten und gefeierten 2013er Albums “The Coming Scourge” wurde von Ronnie Björnström im Enhanced Audio Productions Studio (AEON, CENTINEX, SORCERER,..) gemixt und gemastert.

Das Coverartwork wurde von Juanjo Castellano angefertigt (VOMITORY, UNLEASHED, REVEL IN FLESH, PAGANIZER, WINTER OF SIN,..).

SALTATIO MORTIS :: Nr.1 in den Charts / Neues Video

21. August 2015

Das neue Album SALTATIO MORTIS “Zirkus Zeitgeist” ist in der ersten Verkaufswoche auf Platz Eins der deutschen Albumcharts eingestiegen.

Des Weiteren gibt jetzt auch ein Lyric-Video zur Unheilig-Coverversion von “Lebensweg”: