SODOM “Decision Day” (Thrash Metal)

Online seit 7.08.2016

Sodom_Decision Day_1500x1500pxSODOM

“Decision Day”
(Thrash Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 26.08.2016

Label: Steamhammer

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

SODOM heißt Metal seit 35 Jahren! Erst Speed/Black und seit langem schon Thrash.
Ich habe mich immer wieder mit dieser Band befasst, nur konnte mich bis jetzt ausschließlich „Obsessed By Cruelty“ wirklich überzeugen!
Bis jetzt!
30 Jahre nach dem Debüt kommt Album Nummer 15!
„Decision Day“ handelt vom D-Day, als die Alliierten in der Normandie landeten um Deutschland und die Welt von seiner größten Seuche, den Nazis, zu befreien!
Und damit haben die Gelsenkirchener eine Scheibe geschmiedet, die mich voll von den Socken haut.
Eine guter dicker Sound, den Fan, Bandfreund und Onkel Tom-Mitglied Cornelius ´Corny` Rambadt bastelte macht schon mal viel her!
Musikalisch empfinde ich die Platte als sehr abwechslungsreich im Universum von SODOM.
Thrash, Death, und einige moderne Einflüsse ergeben einen stimmigen, aggressiven Brei der die Nackenmuskulatur trainiert.
Auch der Gesang sticht dieses Mal recht abwechslungsreich heraus und erinnert Angelripper an die „Persecution Mania“-Zeit.
Das Cover stammt von Joe Petagno. Petagno ist neben seinen Arbeiten für Pink Floyd oder Led Zeppelin bekanntlich auch Haus- und Hofgrafiker von Motörhead und unter anderem für legendäre Cover-Designs wie Overkill, Bomber, Orgasmatron oder Another Perfect Day verantwortlich.
Die Scheibe wird als Digipack, Doppel-LP+CD und in Europa in einem auf 1000 Einheiten limitierten Boxset erhältlich sein, welches Digipack, LP, Poster, Sticker, Button, Patch, Flagge und mehr beinhaltet.
Ich liebe die „Obsessed By Cruelty“, aber mit „Decision Day“ haben SODOM zum Jubiläum einen großen Kracher gezündet. Die Mischung aus modernem und altem Thrash mit Death, Black und vielen guten Melodien ist für mich ihr bisher stärkstes Werk! Abwechslungsreich und unverwechselbar! Beiden Daumen hoch! (hendrik)

_