REVIEW

JADED HEART “Common Destiny” (Hard Rock)

JADED HEART

“Common Destiny”
(Hard Rock)

Wertung: gut

: 25.05.2012

Label: Fastball Music

Webseite: www.jadedheart.de

JADED HEART sind und bleiben JADED HEART. Das heißt: nicht ganz! Denn auf dem 11. Silberling wird man keine Ballade finden, was für amtliche Hartwurst-Verhältnisse schon beinahe revolutionär ist! Was ihr aber findet, sind tonnenweise Riffs und Melodien, die die poppigste aller Hard Rock-Spielarten bestens widerspiegelt.
Die abwechslungsreiche Instrumentierung und die gelungenen Soloparts der Musiker tun ihr übriges dazu, dass die Songs immer spannend bleiben. Fans des klassischen Hard Rock-Sounds sollten auf jeden Fall mal reinhören.

Und auch wenn das Cover ganz entfernt an das neue RUNNING WILD-Cover erinnert, obgleich es eine Million mal besser ist, die Musik darin ist gut und dem einen oder anderen mal 15 Euro wert. Wie schon bei meinem Review zum “Helluva Time”-Album bleibt nur noch die Feststellung, das nichts neu, aber alles gut ist. Feine Sache. (chris)