REVIEW

BESATT “Tempus Apocalypsis” (Black Metal)

BESATT

“Tempus Apocalypsis”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 06.07.2012

Label: Witching Hour Productions

Webseite: www.facebook.com/666Besatt666

Die Polen von BESATT hauen zwei Jahre nach ihrer letzten Langrille das jetzt bereits 8. Album in Satans Namen auf den Markt. Hochgeschwindigkeits-BM in klarem Sound wird hier geboten, aggressiv und angepisst! Wenn man live mit einer guten Bühnenshow im Look einer schwarzen Messe arbeitet und einen ordentlichen Sound aufweist, kann ich mir vorstellen, dass dann einige Grenzen gesprengt werden. Auf Platte allerdings fehlt mir das gewisse Etwas, um voll zu überzeugen. Die Drums agieren größtenteils auf Bleifusseinstellung, die Gitarren sind schnell und melodiös, der Gesang scharf krächzend. Eingentlich so alles, was eine (für mich) gut BM-Scheibe haben sollte, um zu zünden. Aber irgendwie bleibt bei dieser Platte nichts so richtig hängen, wenn die 9 Songs nach fast 38 Minuten durch sind. Das hier ist guter Endneunziger Black Metal, der sicherlich viele Freunde finden kann, mich aber leider nicht vom Hocker haut. Dafür fehlt das gewisse Trademark, welches mich dazu bringt, die Platte wieder und wieder hören zu wollen. (hendrik)