REVIEW

KILLERFIX “Bridge Of Disorder” (Thrash/Metalcore)

KILLERFIX

“Bridge Of Disorder”
(Thrash/Metalcore)

Wertung: Gut

VÖ: 25.11.2011

Label: Dust On The Tracks Records

Webseite: www.

Für die Londoner KILLERFIX ist “Bridge Of Disorder” ihr Debütwerk, auf dem sie gleich alle modernen und traditionellen Metalelemente verbinden. Also irgendwie ein Metalcore Album, das aber sehr Thrash-lastig daherkommt. Mit viel Wucht und Aggressivitär gehen die Jungs zur Sache und sprechen mit ihrem groovenden Sound u.a. Machin Head Fans an. Allerdings ist es selten, dass die Jungs so richtig fett daherkommen und einen förmlich platt bügeln. Das müsste öfter sein, aber dafür ist auch der Sound noch nicht fett genug abgemischt. So brutal und groovig wie KILLERFIX sein wollen, da ist im Sound und auch beim Gesang noch Luft nach oben. Das Debüt landet auf einem guten Mittelfeldplatz und hat dabei ein wenig Eindruck hinterlassen, aber da ist noch mehr zu holen. (eller).