REVIEW

ARX ATRATA “The Path Untravelled” (Atmospheric Black Metal)

ARX ATRATA

“The Path Untravelled”
(Atmospheric Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 11.10.2019

Label: Eigenproduktion

Webseite: Homepage

Bei ARX ATRATA handelt es sich um ein Soloprojekt von Ben Sizer aus UK. “The Path Untravelled” ist das dritte Album und bietet über 50 Minuten atmosphärischen Black Metal immer wieder gespickt mit Ambient Passagen. Auch wenn das Album in meinen Ohren einige Längen hat, wo die Stücke mein Interesse verlieren, schafft es Ben mit gerade zu Beginn eines jeden Songs, immer wieder Aufmerksamkeit zu schaffen. Die dichte Atmosphäre mit ihrer Mischung aus Kälte, Melancholie und erhabener Ausstrahlung vereinen sich mit guten Melodiebögen. Man kann einfach die Augen schließen und sich von den Stücken treiben lassen. Auf “The Path Untravelled” findet man immer wieder sehr schöne Atmospheric Black Metal Gebilde, wo Fans dieses Subgenres einfach mal reinhören sollten, ob ihnen die Songs gefallen. Mein Favorit ist gleich der erste Track “To be reborn”. (eller)