REVIEW

VORKREIST “Sigil Whore Christ“ (Black Metal)

VORKREIST

“Sigil Whore Christ”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 22.04.2012

Label: Agonia Records

Webseite: www.myspace.com/vorkreist

Die satanistischen Franzosen von VORKREIST veröffentlichen mit “Sigil Whore Christ” ihr 4. Album. Mit neuem Label und neuem Logo wollen sie ihre Karriere ordentlich pushen, was ihnen mit dieser Platte auch gelingen könnte. Sie selbst sagen: This is truly a new age. Der Sound so kraftvoll, aber trotzdem dreckig wie Hölle, transportiert die teils doch echt kranke Symphonie perfekt. Teilweise sehr catchy, teilweise langsam und krank, teilweise schnell und brutal wie eine Faust ins Gesicht, ist das neue Material echt gelungen. In dieser Platte steckt viel Potential, hoffen wir mal das ordentlich in der Werbetrommel gerührt wird, was zu BM ja eigentlich nicht so richtig passt finde ich, aber egal. Dieser Platte wird hohe Aufmerksamkeit gerecht. Geiles Teil! (hendrik)