VILE “II” (Death Metal)

Online seit 17.03.2018

VILE

“II”
(Death Metal)

Wertung: gut

: bereits erhältlich

Label: Eigenproduktion

Webseite: Facebook

Bereits das selbstbetitelte Demo löste Freude in mir aus und “II” steht dem in Nichts nach. Die Band aus Hann. Münden zelebriert weiterhin derben Old school Death Metal mit viel Groove und Druck, wie ich ihn mag.

Neben dem Grundgerüst aus knochentrockenem Death Metal kommen aber mehrere Facetten zum Tragen, die mir den Hörgenuss noch versüßen: Der Gesang des Praktikanten ist einfach geil, denn es klingt permanent, als würden zwei Stimmen übereinander liegen und generell mag ich dieses kehlige Grollen. Und dann haben wir noch die Gitarren, die neben den gnadenlosen Riffs immer wieder tolle Momente zaubern wie z.B. beim Opener “Torment”. Aber auch “Haters, be hated” oder “Liekvolk” ballern ordentlich und überwiegend im Midtempo und gerne löst man noch eine Fahrkarte auf dem Groove-Zug, wie bei “Absolution”.

Abgerundet wird das zweite Lebenszeichen der Band mit einen druckvollen Sound, der keine Wünsche offen lässt. Freunde des Death Metal der alten Schule müssen der Band mal ihr Ohr leihen, denn auch hier lebt der Untergrund. Starkes Teil! (chris)

Ihr könnt die EP übrigens in voller Pracht auf youtube bestaunen:

_