VERDUNKELN “Weder Licht noch Schatten” (Black Metal)

Online seit 4.06.2012

VERDUNKELN

“Weder Licht noch Schatten”
(Black Metal)

Wertung: gut

: 04/2012

Label: Ván Records

Webseite: www.van-records.de

“Einblick in den Qualenfall” ist eines der besten Black Metal Alben, die ich kenne. Und wenn man eine solche Meinung von einem Album hat, wird es für den Nachfolger immer schwer. “Weder Licht noch Schatten” ist beinahe auf Augenhöhe, wenngleich man den Vorgänger nicht übertreffen kann. Mir erscheint das Album düsterer und noch schwerer, aber die Lieder an sich sind packend komponiert und sehr abwechslungsreich arrangiert. So treffen schwer-doomige Parts urplötzlich auf Geschwindigkeit, nur um sich in der dunklen Atmosphäre zu verlieren. Die fünf Songs pendeln zwischen sechs und dreizehn Minuten Länge und es ist schon so, dass man die Handschrift von Gnarl wiedererkennt und weiß, dass man eine VERDUNKELN-Scheibe hört. Diesen Wiedererkennungswert besitzen wahrlich nicht viele Bands und das hebt VERDUNKELN von der Masse der anderen Black Metal-Bands ab. Mit Liedern wie “Das Antlitz des Himmels”, “Weder Licht noch Schatten” oder dem kurzen “Unsre Richter” hat man wirklich gutes Erschaffen, was dafür sorgen wird, dass der Name VERDUNKELN noch lange nachhallen wird.

Der VERDUNKELN-typisch nebulöse Gitarrensound ist nicht so prägnant in den Vordergrund gemischt, hebt sich von der schweren Soundwand aber dennoch ab und prägt damit weiterhin den Stil der Band.
Die Band besteht aus Gnarl (u.a. GRAUPEL und NAGELFAR), der sich für den Gesang und alle Saiteninstrumente verantwortlich zeichnet und Ratatyske, der für die Drums, Percussions und die Texte zuständig ist. Gnarl versteht es, sich im gesanglichen Bereich dadurch abzusetzen, dass er seine Stimme den unterschiedlichen Stimmungen anpasst und die lesenswerten Texte damit entsprechend interpretiert und dem Hörer näherbringt.

Mit diesem Album bleiben VERDUNKELN eine der eigenständigsten Black Metal-Bands Deutschlands. Die Freunde der Band werden es lieben, die anderen werden es weiterhin ignorieren.

Erhältlich ist das Album über Ván Records und da habt ihr die Wahl, ob ihr sie als CD im schwarzen Karton-Digipak mit herrlichem Silberdruck oder als Doppel-LP mit Poster käuflich erwerben wollt. (chris)

_