ULVER “The Norwegian National Opera” (Elektronik)

Online seit 18.03.2012

ULVER

“The Norwegian National Opera” (DVD & Blu-Ray)
(Elektronik)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 09.12.2011

Label: Kscope/Edel

Webseite: www.jester-records.com/ulver/

Das erste was mir zu dieser DVD einfällt, ist Sprachlosigkeit, aber von der positiven Sorte! Fast dieselbe Sprachlosigkeit wie nach dem Konzert, welches ich in Rotterdam live erleben durfte! Bis vor gut 3 Jahren haben Ulver sich vehement geweigert überhaupt live aufzutreten. Doch ein Auftritt auf dem norwegischen Literatur Festival und der Erfolg des Konzertes, führte zu weiteren Gigs. Für diesen Auftritt wurden am 31. Juli 2010 6 HD-Kameras in der norwegischen Nationaloper aufgebaut um in fast 90 Minuten 17 Stücke der lebenden Dark Music Legende, die als Black Metal Band startete, einzufangen! Der Ton wurde anschließend im bandeigenen Crystal Canyon Studio abgemischt.

Intro und Outro sind bis jetzt auf keiner Veröffentlichung zu finden, also bleiben 15 bekannte Songs über! Die Songs wurden aus dem gesamten (elektronischen) Backkatalog ausgewählt, was mich immer etwas enttäuscht, da ich ein Video gesehen habe, auf dem Ulver den ersten Track der Bergtatt-Platte live spielten. Gut, wenn man sich von der Vergangenheit entfernen möchte, ist es dann aber nur konsequent, alle Songs zu streichen, auch wenn „Capitel 1“ ohne Gekreische und die typischen Black Metal Attitüden, von denen sie sich wohl verabschieden wollen, auskommt!

Wie auch schon beim Konzert in Holland ist jeder Song im Hintergrund mit einem entsprechenden „Film“ unterlegt. Der Vorteil, den man im Gegenzug zum Liveerlebnis hat, der „Film“ wird zwischendurch immer wieder direkt eingeblendet. Bei „EOS“ geht es um die Sonne und den Mond, bei „Let The Children Go“ sieht man fast verwirrende Aufnahmen von Zebras und jagenden Tigern, bei „Little Blue Bird“ werden Leni Riefenstahls Bilder von Kunstspringern bei der Olympiade 1936 gezeigt. Diese gefolgt von Bildern von Nazigrößen und KZ-Toten. Auch bei allen anderen Songs sind beeindruckende Bilder zur Untermalung gewählt.

Viel mehr sollte man meiner Meinung nach nicht zu dieser DVD-BluRay-Combo sagen.

Wer daran interessiert ist, legt sich das Teil zu und wählt dann zwischen „WITNESS“ oder einem einzelnen Song aus. Das ist alles was dieses Kunstwerk an Menü hat und braucht. Ulver inszenieren sich mal wieder selbst und du kannst dabei sein! (hendrik)

_