TUNGSTEN “We Will Rise” (Modern/Power Metal)

TUNGSTEN

“We Will Rise”
(Modern/PPower Metal)

Wertung: Gut/Geht so

VÖ: 20.09.2019

Label: Arising Empire

Webseite: Facebook

TUNGSTEN wurde 2016 von Schlagzeuger Anders Johansson (ex HAMMERFALL, ex YNGWIE J. MALMSEEN’S RISING FORE) gegründet, nachdem seine Söhne Karl (b) und Nick Johansson (g) ihm ein paar selbstgeschriebene Songs zeigten. Mit Mike Andersson (CLOUDSCAPE, ex PLANET ALLIANCE, FULLFORCE) wurde dann noch ein Sänger rekrutiert und mit “We will rise” liegt nun das Debüt vor. Musikalisch ist dieses dann kein reinrassiges Power Metal Album geworden ist, sondern enthält viele Einflüssen beider Generationen. So klingt die Mischung recht erfrischend und hält für den Hörer sowohl kraftvolles, hymnisches Material bereit, als auch verträumte Melodien und Elektro/Industrial Elemente. Etwas Aggressivität durch leichte Metalcore Einflüsse fehlen ebenso wenig wie die andere, klassische Rock Richtung in dem modern abgemischten Album.

Anfangs war ich skeptisch, aber Am Ende steht eine solide bis gute Scheibe. Meine Favoriten sind “The Fairies Dance” und “Remember”, es gibt aber auch genauso ein paar Songs, die ich beim erneuten Hören nun immer überspringe. Positiv sei vermerkt, dass Familie Johannsson angestaubte Power Metal Pfade erst gar nicht betreten möchte und ihr Album mit vielerlei Zutaten aufpeppt, um mit einem eigenständigen bei den Hörern zu punkten. (eller)